Amazon Cloud Drive

Unbegrenzter Onlinespeicher für Musik

Amazon baut seinen Cloud Drive genannten Onlinespeicherdienst aus und bietet ab sofort in allen Tarifen einen unbegrenzten Speicherplatz für Musik. Diese kann mit dem Cloud Player zudem künftig auch direkt auf dem iPad abgespielt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon Cloud Drive: Unbegrenzter Onlinespeicher für Musik
(Bild: Amazon)

Ab sofort können Nutzer, die ein kostenpflichtiges Cloud-Drive-Abonnement abschließen, dort unbegrenzt Musik speichern. Das gilt für alle Tarife, angefangen beim kleinsten Tarif mit 20 GByte Speicherplatz für 20 US-Dollar im Jahr bis hin zum größten Tarif mit 1.000 GByte Speicherplatz für 1.000 US-Dollar im Jahr. Allerdings, so Amazon, gelte das Angebot nur eine begrenzte, aber nicht konkret genannte Zeit.

Stellenmarkt
  1. Test Automation Engineer (m/w/d)
    Hays AG, Berlin-Kreuzberg
  2. Softwarearchitekt (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
Detailsuche

Zudem können nun alle Amazon-Kunden, die dort MP3-Dateien gekauft haben, diese kostenlos bei Amazon speichern. Das gilt sowohl für künftige Einkäufe als auch für alle Einkäufe der Vergangenheit. Weiterhin gilt: Alle Amazon-Kunden können das Cloud Drive mit 5 GByte Speicher kostenlos ausprobieren.

Cloud Player für das iPad

Zugleich erweitert Amazon seinen webbasierten Cloud Player um Unterstützung für das iPad. Damit kann die im Amazon Cloud Drive gespeicherte Musik auch auf das iPad gestreamt werden. Zudem werden Android-Telefone und Tablets sowie Mac und PC unterstützt. Um den Cloud Player auf dem iPad zu nutzen, muss dieser nur unter amazon.com/cloudplayer geöffnet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DiscoVolante 07. Jul 2011

es funktioniert auch mit (m)einer deutschen visa kreditkarte nicht. ich kann keinen...

RazorHail 07. Jul 2011

weil simfy scheisse ist? dann kannst du doch gleich einfach zu napster gehen - da kannst...

cOlz.de 07. Jul 2011

Nichtmal das kann man. Nur für US Bürger :D

Dragos 07. Jul 2011

Wie es aussieht geht es nicht. Amazon.com erkennnt nicht meine Einkäufe von amazon.de schade.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk und Manchester United
Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche

Wenn Musk twittert, zittern die Anleger und nun auch Fußball-Fans. Wie sich der Milliardär endgültig ins Abseits bewegt und wie die Öffentlichkeit damit umgehen sollte.
Ein IMHO von Lennart Mühlenmeier

Elon Musk und Manchester United: Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche
Artikel
  1. Smartwatch: WatchOS 8.7.1 stoppt Neustart-Bug der Apple Watch Series 3
    Smartwatch
    WatchOS 8.7.1 stoppt Neustart-Bug der Apple Watch Series 3

    Der Fehler, der die Apple Watch Series 3 bei einigen Nutzern ohne Grund zum Neustart brachte, ist behoben.

  2. Wheelhome Vikenze III-e: Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach
    Wheelhome Vikenze III-e
    Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach

    Wheelhome hat mit dem Vikenze III-e ein elektrisches Wohnmobil für ein bis zwei Personen vorgestellt, das sich selbst dank Solarzellen mit Strom versorgt.

  3. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: MSI 32" WHD 175 Hz 549€, Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /