Abo
  • Services:
Anzeige
AVIC-ZH09-MEV
AVIC-ZH09-MEV (Bild: Pioneer)

Elektroauto

Navigationssystem plant akkuoptimierte Strecke

AVIC-ZH09-MEV
AVIC-ZH09-MEV (Bild: Pioneer)

Der japanische Elektronikhersteller Pioneer hat eine Autoradio-Navigationssystem-Kombination für Elektroautos entwickelt, die auf die Reichweitenbeschränkungen der Fahrzeuge Rücksicht nimmt und Wege plant, mit denen das gewünschte Ziel möglichst stromsparend erreicht wird.

Das Pioneer-Navigationssystem AVIC-ZH09-MEV berücksichtigt bei der Streckenplanung nicht nur den Akkustand des Elektroautos und wählt die kürzeste Route zum Ziel. Es prüft auch andere Faktoren, um eine möglichst energiesparende Fahrt zu ermöglichen.

Anzeige
  • AVIC-ZH09-MEV zeigt aktuellen und Durchschnittsenergiebedarf  (Bild: Pioneer)
  • AVIC-ZH09-MEV mit Rollempfehlungen zur Energierückgewinnung (Bild: Pioneer)
  • AVIC-ZH09-MEV mit aktuellem Akkustand und Kosten (Bild: Pioneer)
  • AVIC-ZH09-MEV zeigt die nächsten Auflademöglichkeiten an. (Bild: Pioneer)
AVIC-ZH09-MEV zeigt aktuellen und Durchschnittsenergiebedarf (Bild: Pioneer)

Gegenwind und Steigung finden Berücksichtigung

Über das Internet wird zum Beispiel der Wetterbericht mit den Windgeschwindigkeiten abgerufen. So können Strecken mit starkem Gegenwind gemieden werden. Aber auch geografische Informationen zu den Berg- und Gefällestrecken der Route fließen in die Planung mit ein. Elektroautos mit Rekuperationstechniken, die beim Bremsen oder Rollen ihre Akkus laden können, sollen von Strecken profitieren, bei denen es bergab geht.

Fahrkostenanzeige im Display

Das Navigationssystem zeichnet außerdem kontinuierlich die Strommengen auf, die das Fahrzeug benötigt und rechnet den Preis für die Fahrt aus. Die Daten lassen sich mit zuschaltbaren Hinweisen für ökonomisches Fahren auf dem 7 Zoll großen Display des Geräts (17,78 cm) mit 800 x 480 Pixeln Auflösung anzeigen. Im Fahrbetrieb wird unter anderem der Verbrauch in Wattstunden pro Kilometer berechnet und mit den Durchschnittswerten verglichen.

Autoradio und TV-Empfänger inklusive

Neben einem Radio sind ein DVD-Spieler sowie ein Verstärker mit 4 x 50 Watt integriert. Auf dem Display können über den terrestrischen digitalen TV-Tuner neben Radio- auch TV-Sendungen empfangen sowie Filme im MPEG4-Format sowie DVD-Videos angezeigt werden.

Den kürzesten Weg zur nächsten öffentlichen Ladestation kennt der AVIC-ZH09-MEV natürlich auch, falls die Akkureserven nicht mehr für die Heimfahrt reichen sollten. Das Pioneer-Navigationssystem soll in Japan Ende Juli 2011 für rund 247.000 Yen auf den Markt kommen - umgerechnet sind das ungefähr 2.130 Euro.


eye home zur Startseite
Chatlog 07. Jul 2011

Das ist ein Update das Nissan im Leaf bringen sollte. Gerade Geografische Informationen...

Thread-Anzeige 07. Jul 2011

Da ging es um Rollstuhl-Routing-Planer. Natürlich basierend auf OSM weil man sich andere...

Replay 07. Jul 2011

So haben die Navis von Garmin und TomTom eine Routingoption, um mit möglichst geringem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Business Solutions GmbH, verschiedene Standorte
  2. Mobile Software AG, München
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 133,95€ (Vergleichspreis ab 181,90€)
  2. (u. a. 2 Guns, Bad Boys 2, Captain Phillips, Chappie, Christine)
  3. 429,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  2. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  3. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  4. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  5. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu

  6. Galaxy J7 (2017)

    Samsung-Smartphone hat zwei 13-Megapixel-Kameras

  7. Zenscreen MB16AC

    Asus bringt 15,6-Zoll-USB-Monitor für unterwegs

  8. Sonic the Hedgehog

    Sega veröffentlicht seine Spieleklassiker für Smartphones

  9. Monster Hunter World angespielt

    Dicke Dinosauriertränen in 4K

  10. Prime Reading

    Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  2. Zahlungsabwickler Start-Up Stripe kommt nach Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  2. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker
  3. Ionencomputer Wissenschaftler müssen dumme Dinge sagen dürfen

Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: Nutzung auf Reisen

    robinx999 | 08:36

  2. Re: "Rundfunk" im Internet gibt es nicht.

    masel99 | 08:34

  3. Re: Horizon Zero Dawn für PC....

    HerrMannelig | 08:32

  4. Re: Die Preise sind ja auch fair

    colon | 08:21

  5. Re: Was das für die Meinungsfreiheit bedeutet...

    Yueka | 08:17


  1. 17:40

  2. 16:22

  3. 15:30

  4. 14:33

  5. 13:44

  6. 13:16

  7. 12:40

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel