Abo
  • Services:
Anzeige
Twitter-Chef Dick Costolo
Twitter-Chef Dick Costolo (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Neue Finanzierungsrunde

Twitter ist jetzt 7 Milliarden US-Dollar wert

Twitter-Chef Dick Costolo
Twitter-Chef Dick Costolo (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Twitter hat seinen Wert binnen Monaten verdoppelt und ist nun inoffiziell 7 Milliarden US-Dollar wert. Der Mikrobloggingdienst steht kurz davor, sein Anzeigengeschäft auszubauen.

Twitter wird in einer neuen Finanzierungsrunde mit 7 Milliarden US-Dollar bewertet. Das berichtet das Wall Street Journal aus informierten Kreisen. Das Privatunternehmen will mehrere hundert Millionen US-Dollar von Anlegern einsammeln. Welche Investoren bei dieser Runde auf künftige Gewinne mit dem Mikrobloggingdienst spekulieren, ist bisher nicht bekannt.

Anzeige

Vor sieben Monaten hatte Twitter 200 Millionen US-Dollar von Venture-Kapitalgebern erhalten, zu denen Kleiner Perkins Caufield & Byers gehörte. Zu der Zeit war die Firma 3,7 Milliarden US-Dollar wert.

Die Betreiber wollen keinen Börsengang, bevor sie nicht ein tragfähiges Modell für das Onlinewerbegeschäft entwickelt haben. Firmenchef Dick Costolo baut schrittweise sein Sales-Team um. Twitter habe den Anzeigenplatz begrenzt, um "sicherzustellen, dass wir alles richtig machen", sagte Costolo. Werbung liefert Twitter als "Promoted Tweet" aus. Das Unternehmen plant, diese Anzeigenform gut sichtbar in alle Nutzerkonten einzubinden. Twitter soll auch an einer neuen Anzeigenform arbeiten, so das Wall Street Journal unter Berufung auf einen Insider. Costolo hat mehrere Beschäftigte von Facebook und aus dem Medienkonzern News Corporation abgeworben und steht kurz davor, einen Chief Marketing Officer einzustellen.

Twitter hat knapp 500 Beschäftigte. Nach Angaben der Marktforscher von eMarketer erzielte das Unternehmen 2010 einen Umsatz von 50 Millionen US-Dollar. Laut Comscore hatte Twitter im Mai 2011 139 Million Unique Visitors weltweit. Ein Jahr zuvor gab es 90 Millionen Unique Visitors bei Twitter.


eye home zur Startseite
Realist_X 07. Jul 2011

[ ]Meine Signatur hinzufügen.

gorsch 07. Jul 2011

http://1.bp.blogspot.com/-ygHobPWnXqQ/TcBFvY8l_jI/AAAAAAAAC48/em-PRIGzJ0Q/s400/tumbleweed.jpg

CommonSense 06. Jul 2011

http://science.orf.at/stories/1684930/ Das sagt schon alles aus.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen, Dortmund
  3. BRVZ Bau- Rechen- und Verwaltungszentrum GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. sixData GmbH, Prien am Chiemsee


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 17,99€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. NFC

    Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  2. 1 GBit/s überall

    Alternative Netzbetreiber wollen Glasfaser statt 5G

  3. Nintendo Switch im Test

    Klack und los, egal wie und wo

  4. Next EV Nio EP9

    Elektrosportwagen stellt Rekord beim autonomen Fahren auf

  5. Bytecode fürs Web

    Webassembly ist fertig zum Ausliefern

  6. 5G

    Huawei will überall im Mobilfunknetz 100 MBit/s bieten

  7. Meet

    Google arbeitet an Hangouts-Alternative

  8. Autonome Lkw

    Trump-Regierung sorgt sich um Jobs für Trucker

  9. Limux-Rollback

    Was erlauben München?

  10. Ausfall

    O2-Netz durch Ausfall von Netzserver zeitweise gestört



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Pro x2 G2 HPs Surface-Konkurrent bekommt neue Hardware
  2. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  3. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom

  1. Re: 5.516 Kilometer langer Kurs in 2 Minuten 40...

    Kleba | 18:58

  2. Re: "Die CAN befindet sich jedoch nicht auf der...

    M.P. | 18:58

  3. Re: Naiver Autor

    Nikolai | 18:56

  4. Re: Da klingt ja gleich der Titel nach einer...

    M.P. | 18:54

  5. Re: Jetzt drehen die total ab...

    Kleba | 18:53


  1. 15:22

  2. 15:08

  3. 15:00

  4. 14:30

  5. 13:42

  6. 13:22

  7. 12:50

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel