Minecraft

Adventure-Update mit NPC-Siedlungen angekündigt

Inzwischen haben sich mehr als 10 Millionen Spieler bei Minecraft registriert, jetzt kündigt Chefentwickler Markus "Notch" Persson das Adventure-Update mit spannenden Neuerungen an. Auch ein Ende der scheinbar ewigen Betaphase ist in Sicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Minecraft
Minecraft (Bild: Minecraft.net)

Der Patch auf Version 1.7 von Minecraft ist erst wenige Tage alt, schon kündigt Chefentwickler Markus "Notch" Persson in seinem Blog das Adventure-Update an. Es soll Dörfer mit NPC-Figuren als Bevölkerung und zufallsgenerierte Verließe haben. Außerdem soll das Kampfsystem um kritische Treffer erweitert werden. Persson will noch nicht über alle geplanten Neuerungen reden, stattdessen möchte er weitere Informationen in altbewährter Salamitaktik per Twitter verraten. Es gibt noch keinen Erscheinungstermin für das Adventure-Update, das Versionsnummer 1.8 trägt.

Nach der Veröffentlichung will Persson mit seinem Team noch ein paar Feinheiten und Optimierungen am Code vornehmen. Dann soll das Spiel mit der offenen Würfelwelt wahrscheinlich den Betastatus verlassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DJI FPV im Test
Adrenalin und Adlerauge

Die DJI FPV verpackt ein spektakuläres Drohnen-Flugerlebnis sehr einsteigerfreundlich. Wir haben ein paar Runden mit 100 km/h gedreht.
Ein Test von Martin Wolf

DJI FPV im Test: Adrenalin und Adlerauge
Artikel
  1. Corona-Warn-App: Digital signierte Tests bis Ende Juni geplant
    Corona-Warn-App
    Digital signierte Tests bis Ende Juni geplant

    Nicht nur Impfungen, auch zertifizierte PCR-Tests sollen demnächst in der Corona-Warn-App angezeigt werden können. Sie sollen das Reisen erleichtern.

  2. App Store ausgetrickst: Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt
    App Store ausgetrickst
    Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt

    In Apples App Store war sie als Sudoku-App gelistet, doch nach der Installation änderte sich die Oberfläche nach wenigen Sekunden.

  3. Apple: Manche iMacs sind schief
    Apple
    Manche iMacs sind schief

    Immer mehr Kunden erhalten wohl ihre iMacs mit schief installierten Panels. Käufer sind frustriert, die Community sieht Meme-Material.

AtWork 11. Jul 2011

Dem stimme ich absolut zu. Darüber hinaus was die Grafik und andere Konzepte wie...

Nolan ra Sinjaria 08. Jul 2011

das fiel mir dazu ein

cyro 07. Jul 2011

Ansätze davon hab ich mal in einem Mod gesehen (better than wolves) http://www.youtube...

pylaner 07. Jul 2011

Wenn es normale Files waren, nutze das Tool GetDataBack for NTFS. Scane deine Partition...

GodsBoss 07. Jul 2011

Ein Wunder, dass das für seine High-End-Grafik bekannte Spiel Minecraft überhaupt auf...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Xbox Series X aktuell bestellbar 499,99€ • WD Black SN850 500GB PCIe 4.0 89€ • Amazon-Geräte günstiger • Crucial MX500 500GB 48,99€ • Apple iPhone 12 mini 64GB Rot 589€ • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • Alternate XXL Sale [Werbung]
    •  /