• IT-Karriere:
  • Services:

Deck 13

Haunted erscheint - trotz Fluch?

Ursprünglich sollte es beim jetzt insolventen Publisher Jowood erscheinen, jetzt hat Haunted ein neues Zuhause: Im August 2011 erscheint der Nachfolger zu Jack Keane bei dtp Entertainment - aber nur, wenn der Haunted-Fluch nicht erneut zuschlägt.

Artikel veröffentlicht am ,
Haunted
Haunted (Bild: dtp Entertainment)

Durch Adventures wie Ankh und das Rollenspiel Venetica hat sich das Frankfurter Entwicklerstudio Deck 13 einen Ruf als Spezialist für humorvoll-spannende Abenteuer erarbeitet. Ausgerechnet bei Haunted dürfte dem Team gelegentlich das Lachen vergangen sein: Erst sollte das Programm bei HMH Interactive erscheinen. Der Publisher ging jedoch pleite. Also hatte sich Jowood die Rechte gesichert - aber auch die Österreicher mussten Anfang 2011 Insolvenz anmelden. Jetzt hat sich dtp Entertainment die Rechte gesichert und das Werk zusammen mit den Entwicklern noch einmal grundlegend überholt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Lörrach
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart

Spieler steuern das Straßenkind Mary, das sich im viktorianischen London durchs Leben schlägt. Seit jenem schicksalhaften Tag, an dem es bei einem Zugunglück seine kleine Schwester Emily verloren hat, wird es von Visionen und Träumen heimgesucht, in denen sich Hilferufe von Emily mehren. Nur Einbildung? Mary geht den Hinweisen nach und entdeckt eine Geisterwelt. An Schauplätzen wie dem viktorianischen England, Transsilvanien oder einem Goldfischglas muss sie Rätsel lösen - auch skurriler Humor soll nicht zu kurz kommen.

  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
Haunted

Im Laufe der Geschichte verbündet sich der Spieler mit sechs übernatürlichen Helfern, deren Kräfte er zur Lösung von Rätseln nutzen kann. Außerdem enthält das Spiel eine dreistufige Hilfefunktion, die dem Spieler auf der abenteuerlichen Reise durch die Welt des Übernatürlichen zur Seite steht. Haunted soll am 19. August 2011 für Windows-PC auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 279,99€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  3. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit

    •  /