Abo
  • Services:

Deck 13

Haunted erscheint - trotz Fluch?

Ursprünglich sollte es beim jetzt insolventen Publisher Jowood erscheinen, jetzt hat Haunted ein neues Zuhause: Im August 2011 erscheint der Nachfolger zu Jack Keane bei dtp Entertainment - aber nur, wenn der Haunted-Fluch nicht erneut zuschlägt.

Artikel veröffentlicht am ,
Haunted
Haunted (Bild: dtp Entertainment)

Durch Adventures wie Ankh und das Rollenspiel Venetica hat sich das Frankfurter Entwicklerstudio Deck 13 einen Ruf als Spezialist für humorvoll-spannende Abenteuer erarbeitet. Ausgerechnet bei Haunted dürfte dem Team gelegentlich das Lachen vergangen sein: Erst sollte das Programm bei HMH Interactive erscheinen. Der Publisher ging jedoch pleite. Also hatte sich Jowood die Rechte gesichert - aber auch die Österreicher mussten Anfang 2011 Insolvenz anmelden. Jetzt hat sich dtp Entertainment die Rechte gesichert und das Werk zusammen mit den Entwicklern noch einmal grundlegend überholt.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. BWI GmbH, Bonn

Spieler steuern das Straßenkind Mary, das sich im viktorianischen London durchs Leben schlägt. Seit jenem schicksalhaften Tag, an dem es bei einem Zugunglück seine kleine Schwester Emily verloren hat, wird es von Visionen und Träumen heimgesucht, in denen sich Hilferufe von Emily mehren. Nur Einbildung? Mary geht den Hinweisen nach und entdeckt eine Geisterwelt. An Schauplätzen wie dem viktorianischen England, Transsilvanien oder einem Goldfischglas muss sie Rätsel lösen - auch skurriler Humor soll nicht zu kurz kommen.

  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
  • Haunted
Haunted

Im Laufe der Geschichte verbündet sich der Spieler mit sechs übernatürlichen Helfern, deren Kräfte er zur Lösung von Rätseln nutzen kann. Außerdem enthält das Spiel eine dreistufige Hilfefunktion, die dem Spieler auf der abenteuerlichen Reise durch die Welt des Übernatürlichen zur Seite steht. Haunted soll am 19. August 2011 für Windows-PC auf den Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (lieferbar ab 1. April, versandkostenfrei)
  2. 99,00€ (zzgl. 1,99€ Versand)
  3. (u. a. Bis zu 33% Rabatt auf iPhone 6 Ersatzteile)
  4. (u. a. Spider-Man Homecoming, Wonder Woman)

Folgen Sie uns
       


Anthem - Fazit

Wir ziehen unser Fazit zu Anthem und erklären, was an Biowares Actionrollenspiel gelungen und weniger überzeugend ist.

Anthem - Fazit Video aufrufen
Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /