Gregor Wagner

Speicherverbrauch von Firefox deutlich reduziert

Gregor Wagner, Doktorand an der Universität Kalifornien in Irvine (UCI) und nebenbei Firefox-Entwickler, hat mit zwei Patches den Speicherverbrauch von Firefox erheblich reduziert. Die Änderungen könnten mit Firefox 7 ausgeliefert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox Aurora
Firefox Aurora (Bild: Mozilla)

Da Firefox nach Ausführung des V8-Benchmarks auf seinem Netbook kaum noch zu gebrauchen war, hat sich Gregor Wagner mit der Garbage Collection von Firefox auseinandergesetzt und diese verändert. Statt nicht mehr benötigten Speicher erst dann freizugeben, wenn eine bestimmte Speicherobergrenze erreicht wird, führt Firefox mit seinem Patch in regelmäßigen Abständen eine Garbage Collection durch. Dadurch wird nicht länger benötigter Speicher früher freigegeben. Im Fall von Wagners Netbook mit nur 1 GByte Speicher musste weniger geswappt werden, was den Browser ohne Neustart wieder benutzbar machte.

Stellenmarkt
  1. Automotive Software Tester (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen, Braunschweig, München, Berlin
  2. Senior (Lead) QA Engineer
    BAADER, Lübeck, Hamburg
Detailsuche

Dabei fiel Wagner auf, dass der Heap von Firefox trotz Garbage Collection nicht wie erwartet schrumpft. Eine weitere Analyse zeigte, dass Firefox dabei viele Speicherblöcke von 1 MByte reserviert hat, die kaum mehr genutzt wurden, da der Speicher nur kurzfristig benötigt wurde. Durch eine Trennung von kurzlebigen und langlebigen Objekten gelang es Wagner, reservierte, aber kaum mehr genutzte 1-MByte-Blöcke freizugeben.

Das Ergebnis, so Wagner, sei beeindruckend. Der Speicherverbrauch des Browsers sinkt deutlich. Bei Messungen sank die Heap-Größe nach dem Schließen aller beim Surfen geöffneten Tabs von rund 100 MByte ohne den Patch auf unter 20 MByte mit dem Patch. Der gesamte Speicherverbrauch des Browsers sank unter diesen Bedingungen von rund 300 auf unter 220 MByte.

Für die Integration in Firefox 6 kamen Wagners Patches zu spät, der Browser soll in Kürze in einer Betaversion erscheinen. In Firefox 7, der in Kürze in den Aurora-Channel wechseln soll, könnten die von Wagner vorgenommenen Änderungen aber aufgenommen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tilmank 09. Jul 2011

Ich nutze Firefox sowohl unter Windows als auch unter Ubuntu und habe festgestellt, das...

tilmank 09. Jul 2011

32bit-Anwendungen können nur 2 Gbyte RAM beanspruchen - mehr geht nicht.

Wahrheitssager 08. Jul 2011

Glaub ich kaum. Das muss noch weniger verbrauchen. Hier gibts nur 90 MB wenn LXPanel...

anygregor 07. Jul 2011

Klingt gut, ist aber nicht mein Bereich. Ich hab noch genug mit dem GC zu tun :) Aber du...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /