Abo
  • Services:

Deus Ex 3

Square Enix klagt gegen 15 italienische Cracker

Ende Mai 2011 ist eine Vorabversion von Deus Ex: Human Revolution in Peer-to-Peer-Netzwerken aufgetaucht, jetzt hat Square Enix eine Klage gegen 15 italienische Cracker eingereicht. Sie sollen mit unfreiwilliger Hilfe eines Spielemagazins an den Titel gekommen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Deus Ex: Human Revolution
Deus Ex: Human Revolution (Bild: Square Enix)

Der Publisher Square Enix hat 15 italienische Cracker verklagt. Ihnen wird vorgeworfen, sich Ende Mai 2011 unrechtmäßig Zugriff auf eine Vorabfassung von Deus Ex: Human Revolution verschafft und sie über Peer-to-Peer-Netzwerke verbreitet zu haben. Die Beschuldigten sollen mit Hilfe eines dem italienischen Spielemagazin GMC zur Verfügung gestellten Zugangscodes die Deus-Ex-Version geladen und sie dann anderen zur Verfügung gestellt haben. Das Magazin ist laut Patent Arcade nicht in die Vorgänge verwickelt - wie die Cracker an die Codes und Passwörter gekommen sind, ist im Detail nicht bekannt. Die Klage wurde Ende Juni 2011 an einem Gericht im US-Bundesstaat Washington eingereicht, Square Enix verlangt Schadenersatz.

Das dritte Deus Ex erscheint am 26. August 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3. Die Handlung dreht sich um den Kampf zwischen Menschen, die mechanische Upgrades befürworten, und solchen, die diese Implantate ablehnen. Spieler steuern den Wachmann Adam Jensen, der im Jahr 2027 mit schweren Verletzungen und ein paar Upgrades in seinem Körper erwacht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (erscheint am 10. April)
  2. (pay what you want ab 0,88€)
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)
  4. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)

porcella 12. Sep 2011

Mag sein, daß ich vorher noch einen der Verkäufer hätte jagen, stellen und...

widardd 07. Jul 2011

das ist kein argument, da es keinen versuchsort ohne amerikanische einflüsse gibt, an...

Trollfeeder 07. Jul 2011

Also bei meinem "früher" gab es Demos immer über diesen Weg, ich sage nur "Behind Jaggi...

d333wd 06. Jul 2011

Mein Lieblingsspiel nummer 1 wäre beinnahe "No one lives Forever 2" geworden aber im Coop...


Folgen Sie uns
       


Nike Adapt BB ausprobiert

Nikes neue Basketballschuhe Adapt BB schnüren sich automatisch zu, was in unserem Praxistest sehr gut funktioniert.

Nike Adapt BB ausprobiert Video aufrufen
Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


    Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?
    Einfuhrsteuern
    Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

    Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. UK und Gibraltar EU-Domains durch Brexit doch wieder in Gefahr

      •  /