• IT-Karriere:
  • Services:

Pokémon für iOS und Android

Fehleinschätzung sorgt für steigende Nintendo-Aktien

Die Ankündigung einer App namens "Pokémon Say Tap?" hat für steigende Nintendo-Aktien gesorgt - weil Analysten dachten, dass demnächst auch Mario & Co. etwa per Smartphone ihr Geld verdienen. Jetzt hat Nintendo die Sache geklärt.

Artikel veröffentlicht am ,
Pokémon
Pokémon (Bild: Nintendo)

Pokémon gehört zu Nintendo, und ganz besonders auf die Handhelds des japanischen Konzerns - auf Plattformen anderer Hersteller haben es Pikachu und Kumpane bislang nicht geschafft. Deshalb hat in Finanzkreisen die Bekanntmachung für Aufmerksamkeit gesorgt, dass im Sommer 2011 eine kostenlose App mit dem Namen "Pokémon Say Tap?" für iPhone, iPad und Android erscheinen soll. Die Ankündigung hat den Preis der Nintendo-Aktie laut Bloomberg um fast fünf Prozent steigen lassen - der höchste Kursgewinn seit der Ankündigung der Wii U im März 2011.

  • Pokémon Say Tap?
Pokémon Say Tap?
Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG, Hamburg
  2. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen

Offenbar sind Analysten der Auffassung, dass Nintendo mehr Geld verdienen könnte, wenn es Marken wie Pokémon oder Mario nicht mehr nur exklusiv über eigene Hardware, sondern auch über andere Plattformen vermarkten würde.

Nintendo hat inzwischen gesagt, dass man an der bisherigen Firmenstrategie festhalten und keine anderen Plattformen nutzen möchte. Für die Vermarktung von Pokémon sei allerdings ein Unternehmen namens Pokémon Co. zuständig, das trotz eines Nintendo-Anteils von rund 32 Prozent selbstständig agiert. Nach der Klarstellung ist der Aktienkurs von Nintendo ungefähr auf das vorherige Niveau zurückgegangen.

Bei "Pokémon Say Tap?" soll es sich um ein unkompliziertes Reaktionsspiel mit Musik und Ingame-Sammelkarten handeln. Ob die Applikation auch jenseits von Japan ohne weiteres verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

Der Kaiser! 31. Okt 2011

Willst du das sich was ändert, musst du es selber in die Hand nehmen.

IrgendeinNutzer 07. Jul 2011

Solange Nintendo mit ihren eigenen Konsolen immer noch mächtig Absatz machen kann da...

Bibbl 06. Jul 2011

Zudem gab es 2003 ein Pokemon Spiel auf dem Sega Pico Das war aber schon die Zeit...

Flasher 06. Jul 2011

...kommt von den beiden Wörtern "anal" und "Lyse". http://www.youtube.com/watch?v=qIQlcn5mroA

Neko-chan 06. Jul 2011

Man merkt aber auch, dass die Qualität der Nintendo eigenen Spielen sehr hoch ist...


Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

    •  /