Abo
  • Services:

Multiplayer

Uncharted 3 in der offenen Betaphase

Fünf Modi, zwei Maps: Ab sofort dürfen alle Besitzer einer Playstation 3 den Multiplayermodus von Uncharted 3 ausprobieren. Besonders erfolgreiche Spieler können Inhalte für die finale Version des Actionadventures freischalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Uncharted 3 Multiplayer
Uncharted 3 Multiplayer (Bild: Sony)

Bislang konnten nur Mitglieder des kostenpflichtigen Playstation Plus den Multiplayermodus von Uncharted 3 ausprobieren, jetzt darf jeder Spieler ran: Das Entwicklerstudio Naughty Dog hat die benötigten Dateien zum kostenlosen Download aus dem Playstation Store bereitgestellt. Es gibt mit Flughafen und Schloss zwei Karten, in denen die Modi Free For All, Team Deathmatch, Hardcore sowie die frisch hinzugefügten Team Object und Co-op Hunters zur Verfügung stehen. Nach einer Woche will Naughty Dog eine der Karten durch eine dritte namens Yemen ersetzen, außerdem gibt es Veränderungen bei den Modi. Bis zu zehn Teilnehmer können in einer Partie gegen- und miteinander antreten.

Wer auf seiner Playstation 3 besonders erfolgreich als Nathan Drake im Multiplayermodus kämpft, kann sich ein paar Zusatzinhalte für die Verkaufsversion von Uncharted 3: Drake's Deception freischalten. Das Actionadventure soll ab dem 4. November 2011 in Deutschland erhältlich sein und dann unter anderem mit schicken Animationen unterhalten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,99€ (versandkostenfrei)
  2. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)

Anonymouse 06. Jul 2011

Das war auch meine erste Vermutung. Jedoch was das im Österreich-Store genau das...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    •  /