Abo
  • IT-Karriere:

Google+

Google löscht private Profile

Ab August 2011 soll es nur noch öffentliche Google-Profile geben. Sämtliche privaten Profile werden ab dem 31. Juli gelöscht.

Artikel veröffentlicht am ,
Google+: Google löscht private Profile
(Bild: Google+)

Bereits 2007 wurden die Google-Profile eingeführt. Konnten diese bislang auch vor der Öffentlichkeit versteckt werden, soll es künftig nur noch öffentliche Google-Profile geben. Entsprechende Pläne kündigte Google bereits vor einigen Monaten an. Auf den Supportseiten von Google+ heißt es jetzt, ab dem 31. Juli 2011 will Google private Profile nun löschen.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Google weist darauf hin, dass schon heute die meisten Google-Profile öffentlich sind. Sie werden nun in Googles neuem sozialem Netzwerk Google+ verwendet. Die öffentlichen Profile enthalten mindestens einen Namen und das Geschlecht. Sämtliche anderen Informationen können versteckt werden.

Google+ bietet zudem die Möglichkeit zu verhindern, dass das eigene Google+-Profil in den Suchergebnissen auftaucht (Profil-Bearbeiten/Sichtbarkeit in der Suche). Wer aber direkt ein solches Profil aufruft, bekommt die öffentlichen Informationen in jedem Fall angezeigt.

Wer wissen will, wie sei eigenes Google-Profil aus Sicht eines anderen Nutzers aussieht, kann auf seiner eigenen Profilseite die Funktion "Profil ansehen als" nutzen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. (-70%) 5,99€
  4. 12,99€

peter.corticelli 07. Jul 2011

Sicherlich, es mag naiv anmuten, seine E-Mail-Adresse in einem Forum zu posten. Aber...

AsgarSerran 07. Jul 2011

Bei Google+ hast du ja auch keine "Freunde". Du hast lediglich Kontaktkreise, also die...

taudorinon 07. Jul 2011

Dafür muss bei G+ explizit angegeben werden ob ein Nutzer, Kreis oder alle deinen...

wb 07. Jul 2011

Kleiner Tip zur Registrierung: Dieses Tool installieren: http://www.xcep.net/blog/google...

koflor 06. Jul 2011

Vielleicht, um sich einfach nur Favoriten bei Youtube speichern zu können. Vielleicht...


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /