Abo
  • Services:

Vsftpd

Mit einem Smiley zur Shell

Über eine Sicherheitslücke im FTP-Server Vsftpd erhalten Benutzer Zugriff auf eine Shell. Die Hintertür wurde in den Quellcode von Vsftpd 2.3.4 eingeschleust. Der Benutzername für die Hintertür ist ein Smiley.

Artikel veröffentlicht am ,
Vsftpd: Mit einem Smiley zur Shell
(Bild: Golem.de)

Der Quellcode von Vsftpd 2.3.4 (Very Secure File Transfer Protokol Daemon) enthält eine Hintertür, über die Angreifer einen Shell-Zugang erhalten, wenn als Benutzername ein Smiley eingegeben wird. Der Entwickler Mathias Kresin entdeckte die Hintertür, nachdem er bemerkte, dass die GPG-Signatur von Vsftpd-Entwickler Chris Evans durch die Manipulation ungültig geworden war.

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren

Die Hintertür sei jedoch merkwürdig, schreibt Evans. Einmal installiert, scheine sie keinerlei Bestätigung zu senden. So bleibe unklar, wie ein Angreifer kompromittierte Rechner ausfindig machen könne. Er gehe davon aus, dass sich jemand einen Scherz erlauben wollte, statt ernsthaft über die Lücke Angriffe zu starten.

Vsftpd ist allerdings der Standard-FTP-Server unter Ubuntu, CentOS, Fedora sowie Red Hat und anderen. Ob es der Schadcode in die offiziellen Pakete der Distributionen geschafft hat, bleibt fraglich. Vsftpd 2.3.4 ist seit Februar 2011 verfügbar. Das Archiv wurde vermutlich zwischen dem 30. Juni und dem 1. Juli 2011 verändert. Der Angriff blieb etwa zwei bis dreieinhalb Tage unentdeckt.

Als Vorsichtsmaßnahme haben die Entwickler den Code auf security.appspot.com verschoben, eine Seite, die von einer Google App Engine gehostet wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

elgooG 06. Jul 2011

()


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /