Abo
  • Services:

Anonymous

Durchsuchungen in Italien und der Schweiz

Die italienische Polizei hat ein mutmaßlichesAnonymous-Mitglied festgenommen. Die italienische Tageszeitung Corriere berichtet von mehreren Hausdurchsuchungen bei weiteren Verdächtigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Anonymous-Anhänger bei Protesten im Madrid, Spanien
Anonymous-Anhänger bei Protesten im Madrid, Spanien (Bild: Susana Vera/Reuters)

Die Razzien in Italien und im schweizerischen Kanton Tessin fanden im Morgengrauen des 5. Juli 2011 statt. Ziel der Operation "Secure Italy" waren offenbar Mitglieder oder Sympathisanten von Anonymous.

Stellenmarkt
  1. Applied Materials GmbH und Co KG, Alzenau
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck

Insgesamt wurden laut Corriere die Wohnungen von 15 Verdächtigen durchsucht, darunter auch 5 Jugendliche. Ein im Tessin festgenommener 26-jähriger Italiener wird als wichtiger Anonymous-Aktivist beschrieben.

Das Anonymous-Kollektiv hatte im April 2011 DDoS-Angriffe auf Sony Computer Entertainment ausgeführt. Anonymous wollte sich damit für Sonys rechtliche Schritte gegen George 'Geohot' Hotz und den deutschen Hacker Graf_Chokolo rächen.

In den letzten Monaten gab es in mehreren Ländern Verhaftungen mutmaßlicher Anonymous-Anhänger. So etwa im Juni 2011 in Spanien, wo die Aktivisten auch gegen den Euro-Stabilitätspakt und Sparpläne der Regierung demonstrierten.

Nachtrag vom 7. Juli 2011, 13:50 Uhr

Laut Spiegel folgten die Razzien auf Angriffe auf Internetangebote des italienischen Parlaments.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 107,85€ + Versand
  4. bei Alternate.de

slashwalker 06. Jul 2011

Das Gesindel, wie du es nennst, hat wenigstens die Eier in der Hose, für eine Sache auf...

Anonymer Nutzer 06. Jul 2011

oder weshalb Mutmaßlichkeiten dann schon ausreichen sollten ;) Keine Meldung mehr von...

y.m.m.d. 06. Jul 2011

Ich gehe jedes mal hin, wähle das aus meinen Augen geringste übel und am Ende sieht es...

Accolade 06. Jul 2011

Irgendwie merkwürdig. Die Strukturen der Gomorrah können sie nicht zerschlagen aber...

Anonymer Nutzer 06. Jul 2011

1 Euro-Jobs gibt es dort auch nur im Knast und die US-Konzerne nutzen dieses Angebot...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /