Abo
  • Services:

CPUs

AMDs nächste Tablet-APU Hondo kommt 2012

Laut einer inoffiziellen Roadmap will AMD mit einer neuen APU, Codename Hondo, 2012 einen sehr sparsamen Chip für Tablets liefern. Hondo soll genau an die Geräte angepasst sein und gleichzeitig mit Windows 8 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Bisheriger Bobcat mit Codenamen Zacate
Bisheriger Bobcat mit Codenamen Zacate (Bild: AMD)

Die für gewöhnlich gut unterrichtete türkische Webseite Donanimhaber hat ausführliche Folien aus einer vermeintlichen AMD-Roadmap veröffentlicht. Darin sind zunächst die Daten der von AMD bereits bestätigten Z-Serie zu finden, die noch 2011 auf den Markt kommen soll.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln

Die Z-Serie basiert auf dem Kern "Desna", der aus zwei Bobcat-Cores bei 1 GHz besteht. Die TDP geben die Unterlagen mit 5,5 Watt an, AMD führt hier aber noch eine neue Größe ein: Die sogenannte "App Power" soll bei nur 4 Watt liegen. Offenbar meint der Chiphersteller die typische Leistungsaufnahme bei Anwendungen. Beim Surfen mit WLAN soll die Plattform sogar nur 1,6 Watt aufnehmen - das schafft derzeit kein x86-Gerät. Desna wird bereits an Tablethersteller ausgeliefert.

Noch sparsamer soll 2012 der neue Kern "Hondo" werden. Dessen App-Power soll bei nur 2 Watt liegen, die TDP aber bei 4,5 Watt. Wie AMD diesen gegenüber Desna größer gewordenen Unterschied herstellen will, ist nicht bekannt, aber die Zahl der Kerne: Wiederum sollen es zwei Bobcat-Cores sein. Schneller als Desna dürfte Hondo also kaum werden.

Dafür könnte die gesamte Plattform deutlich sparsamer sein, denn: AMD hat bei Hondo den PCI-Express-Bus gleich ganz gestrichen. Desna wird noch über vier x1-Ports verfügen. Über die hauseigene UMI-Schnittstelle lassen sich dennoch Funkmodule an Hondo anbinden. Beiden Designs ist ein "active standby" genannter Modus gemein, der für ständige Verbindung mit drahtlosen Netzwerken sorgt.

Hondo soll laut der Roadmap ab Dezember 2011 in Musterstückzahlen ausgeliefert werden und im zweiten Quartal 2012 in Serie gehen. AMD spricht hier ausdrücklich von einer Verfügbarkeit zusammen mit Windows 8, was sich auch mit den jüngsten Angaben zum Erscheinungszeitpunkt des neuen Betriebssystems deckt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 12,49€
  3. 59,99€
  4. 99,99€

tilmank 05. Jul 2011

das les ich jedes mal wieder so :-)


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /