Abo
  • Services:

Mod

GTA 4 mit High-End-Grafik

Auf den ersten Blick ist die PC-Fassung von GTA 4 kaum wiederzuerkennen: Ein Mod-Team hat die Grafik des Actionrennspiels generalüberholt. Insbesondere die neuen Lichteffekte sehen spektakulär aus.

Artikel veröffentlicht am ,
GTA 4 mit Icenhancer
GTA 4 mit Icenhancer (Bild: IcE La Glace)

So schick hat Liberty City, die Stadt in GTA 4, noch nicht ausgesehen: Ein Team von Mod-Entwicklern hat die Grafik der PC-Version überarbeitet. Die Mod mit dem Namen Icenhancer sorgt unter anderem mit einer wesentlich aufwendigeren Beleuchtung, Tiefenunschärfen und Wettereffekten dafür, dass die Metropole mitsamt Autos und Bevölkerung kaum wiederzuerkennen ist - jedenfalls mit entsprechend leistungsstarker Hardware.

Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. Vector Informatik GmbH, Regensburg

Die derzeit verfügbare Version 1.2 der Mod läuft nur mit Version 1.0.4.0 oder 1.0.0.4. von GTA 4. Die Entwickler arbeiten derzeit an Icenhancer 1.2.5, die auch mit GTA 1.0.7.0 funktionieren soll. Der Download ist über die offizielle Projektseite möglich, weitere Infos gibt es bei Facebook; für neue Texturen und Modelle ist ein weiterer, separater Download nötig.

Achtung: Die Entwickler warnen, dass es durch ihre Mod insbesondere auf einigen Nvidia-Grafikkarten zu Überhitzungsproblemen kommen könnte.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-72%) 5,55€
  3. (-20%) 47,99€

Der Kaiser! 10. Jul 2011

Bin auch daran interessiert. :>

AntTongi 09. Jul 2011

@alle meckerer: IT-Profis...und nur solche triben sich hier ja rum, können sicherlich...

Woodycorn 06. Jul 2011

RICHTIG! Ganz Deiner Meinung! Sagen denn das vielleicht nur die Leute, die einen zu...

iNvieous 06. Jul 2011

Ja sehr hilfreich viel dank. Jetzt hab ich schonmal das Straßen-Textur pack. Ich...

Gamer96 06. Jul 2011

Die Hoobyarbeoter sollte mal Jemand einstellen:D


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /