Abo
  • Services:

Google+

Facebook verhindert Export von Freunden

Facebook geht gegen den Export der eigenen Freunde aus Facebook vor, nachdem die Chrome-Erweiterung Facebook Friend Exporter mit dem Start von Google+ deutlich an Popularität gewann.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook Friend Exporter
Facebook Friend Exporter (Bild: Mohamed Mansour)

Die Chrome-Erweiterung Facebook Friend Exporter verspricht, die eigenen Kontaktdaten aus Facebook zu exportieren. Autor Mohamed Mansour argumentiert, die Daten würden den jeweiligen Nutzern gehören und daher habe jeder das Recht, die eigene Kontaktliste auch zu exportieren, ob das Facebook gefalle oder nicht.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Hochschulservice OstNiedersachsen GmbH, Braunschweig

Facebook sieht das anders, denn in den Nutzungsbedingungen unter Punkt 3.2 verpflichten sich Facebook-Nutzer, keine Inhalte und Informationen automatisiert zu sammeln.

Nachdem Mansour Facebook Friend Exporter mit dem Start von Google+ regen Zulauf von Nutzern erhielt, die ihre Facebook-Kontakte mit zu Google+ nehmen wollten, hat Facebook Anpassungen an seinem System vorgenommen, um das Auslesen der Kontakte zu erschweren, schreibt Mansour auf der Website seiner Chrome-Erweiterung. So habe Facebook die E-Mails der eigenen Freunde aus dem Profil entfernt, die der Facebook Friend Exporter bisher nutzte.

Mansour hat daher eine neue Version seines Facebook Friend Exporters veröffentlicht, die einen anderen Ansatz nutzt. Er will diese neue Version weiter pflegen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

g3p0wn3tes_0pfa 08. Jul 2011

http://1.bp.blogspot.com/_iYNJ6u3-LZk/S62RWfc8_uI/AAAAAAAACd4/P6De6dbjLq4/s400/Do-not...

JulesCain 07. Jul 2011

Mit Computerethiken kann man nicht "mal eben" etwas rechtfertigen. Da begibst du dich...

crazy_crank 06. Jul 2011

und ich hab mich schon nach 10 minuten gefragt^^

crazy_crank 06. Jul 2011

Ne du kannst sie nur mal hinzufügen... kannst sie nicht mal einladen, mit tricks hat das...

crazy_crank 06. Jul 2011

So weit bin ich noch nicht, aber hab den Versuch vor etwa 10 Minuten gestartet und warte...


Folgen Sie uns
       


Apple iPhone Xr - Test

Das iPhone Xr kostet 300 Euro weniger als das iPhone Xs, bietet aber das gleiche SoC und viele andere Ausstattungsmerkmale des teureren Modells. Unterschiede gibt es bei der Kamera und dem Display: Das iPhone Xr hat keine Dualkamera und anstelle eines OLED-Bildschirms kommt ein LCD zum Einsatz.

Apple iPhone Xr - Test Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /