Abo
  • Services:

Google+

Facebook verhindert Export von Freunden

Facebook geht gegen den Export der eigenen Freunde aus Facebook vor, nachdem die Chrome-Erweiterung Facebook Friend Exporter mit dem Start von Google+ deutlich an Popularität gewann.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook Friend Exporter
Facebook Friend Exporter (Bild: Mohamed Mansour)

Die Chrome-Erweiterung Facebook Friend Exporter verspricht, die eigenen Kontaktdaten aus Facebook zu exportieren. Autor Mohamed Mansour argumentiert, die Daten würden den jeweiligen Nutzern gehören und daher habe jeder das Recht, die eigene Kontaktliste auch zu exportieren, ob das Facebook gefalle oder nicht.

Stellenmarkt
  1. tecmata GmbH, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Berlin

Facebook sieht das anders, denn in den Nutzungsbedingungen unter Punkt 3.2 verpflichten sich Facebook-Nutzer, keine Inhalte und Informationen automatisiert zu sammeln.

Nachdem Mansour Facebook Friend Exporter mit dem Start von Google+ regen Zulauf von Nutzern erhielt, die ihre Facebook-Kontakte mit zu Google+ nehmen wollten, hat Facebook Anpassungen an seinem System vorgenommen, um das Auslesen der Kontakte zu erschweren, schreibt Mansour auf der Website seiner Chrome-Erweiterung. So habe Facebook die E-Mails der eigenen Freunde aus dem Profil entfernt, die der Facebook Friend Exporter bisher nutzte.

Mansour hat daher eine neue Version seines Facebook Friend Exporters veröffentlicht, die einen anderen Ansatz nutzt. Er will diese neue Version weiter pflegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Destiny 2 Digital Deluxe für 44,99€, AC Origins für 28,99€, ANNO 2205 Ultimate...
  2. 111€
  3. 88€
  4. (u. a. Logitech G Pro Gaming-Maus für 37€)

g3p0wn3tes_0pfa 08. Jul 2011

http://1.bp.blogspot.com/_iYNJ6u3-LZk/S62RWfc8_uI/AAAAAAAACd4/P6De6dbjLq4/s400/Do-not...

JulesCain 07. Jul 2011

Mit Computerethiken kann man nicht "mal eben" etwas rechtfertigen. Da begibst du dich...

crazy_crank 06. Jul 2011

und ich hab mich schon nach 10 minuten gefragt^^

crazy_crank 06. Jul 2011

Ne du kannst sie nur mal hinzufügen... kannst sie nicht mal einladen, mit tricks hat das...

crazy_crank 06. Jul 2011

So weit bin ich noch nicht, aber hab den Versuch vor etwa 10 Minuten gestartet und warte...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /