Abo
  • IT-Karriere:

KKR

Versatel vor vollständiger Übernahme durch Finanzinvestor

Das Telekommunikationsunternehmen Versatel steht vor der Übernahme durch den Finanzinvestor KKR. Vorstand und Aufsichtsrat von Versatel empfehlen den Aktionären, das Übernahmeangebot von KKR anzunehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Versatel-Zentrale in Düsseldorf
Versatel-Zentrale in Düsseldorf (Bild: Versatel)

KKR bietet über seine Tochter Victorianfibre 6,87 Euro pro Versatel-Aktie, insgesamt rund 300 Millionen Euro. Vorstand und Aufsichtsrat von Versatel halten das Angebot für finanziell angemessen und empfehlen den freien Aktionären die Annahme des Angebots.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee

Das Angebot von KKR liegt rund 25 Prozent über dem Preis, den KKR an die Großaktionäre von Versatel, die Apax-Tochter Vienna II, Cyrte Investments und United Internet, gezahlt hat.

"Vorstand und Aufsichtsrat von Versatel begrüßen die von KKR kommunizierte Zielsetzung, die Umsetzung der derzeitigen Unternehmensstrategie zu unterstützen und Versatel zu einem infrastrukturbasierten Marktführer und präferierten Netzwerkpartner mit Fokus auf den deutschen Wholesale- und B2B-Telekom-Markt weiterzuentwickeln", heißt es in einer Stellungnahme. Zudem werde der Plan von KKR begrüßt, die Marktposition von Versatel im Zuge des Ausbaus des bestehenden Glasfasernetzes weiter zu festigen und auszubauen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 99,00€
  3. mit Gutschein: NBBX570

NeoTiger 05. Jul 2011

Die eine Heuschrecke bringt das Unternehmen zu 29 EUR pro Aktie an die Börse, die andere...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

    •  /