Abo
  • Services:

Sanyo-Projektoren

Zwei Meter große Bilddiagonale bei 86 cm Abstand

Sanyo hat zwei Projektoren vorgestellt, die auf besonders kurze Projektionsentfernung schon große Bilder an die Leinwand werfen können. Der PLC-WL2500A und der PLC-WL2503A sind Ultra-Weitwinkel-Projektoren, die eine Helligkeit von bis zu 2.500 ANSI-Lumen erzielen und mit Lautsprechern ausgerüstet sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Interactive Pen
Interactive Pen (Bild: Sanyo)

Die Sanyo-Projektoren erreichen eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln und projizieren im 16:10-Format. Je nach Einstellung sind Bildgrößen von rund 154 bis 280 cm möglich. Ihr Projektionsverhältnis von 0,5:1 erlaubt schon bei sehr kurzen Abständen zur Leinwand recht große Projektionsdiagonalen. So können aus 86 cm Bilder mit rund 203 cm Diagonale erreicht werden.

  • Sanyo WL2500 (Bild: Sanyo)
  • Sanyo WL2503A (Bild: Sanyo)
  • Interaktive Präsentation mit Stift (Bild: Sanyo)
Sanyo WL2500 (Bild: Sanyo)
Stellenmarkt
  1. B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG, Bad Laer
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Beim PLC-WL2503A kann ein Kameramodul die Bewegungen des als Zubehör erhältlichen "Interactive Pen" erfassen und auswerten. Damit kann der Benutzer auf den Projektionen elektronische Notizen hinterlassen - sie werden dann in die Präsentation eingebunden.

Die Projektoren sind mit einem Lautsprecher (10 Watt) ausgestattet, was für wechselnde Aufstellungsorte interessant ist. So muss kein zusätzlicher externer Lautsprecher transportiert und angeschlossen werden.

Die Projektoren sind mit einem HDMI-Eingang sowie analogen Anschlüssen ausgestattet. Auch eine LAN-Schnittstelle zur Fernüberwachung des Projektors ist vorhanden. Nach Herstellerangaben muss der Luftfilter alle 4.000 Stunden gewechselt werden. Diese Lebensdauer soll auch die Lampe aufweisen.

Beide Sanyo-Projektoren sollen ab Juli 2011 erhältlich sein. Der Sanyo PLC-WL2500A kostet rund 1.100 Euro und der PLC-WL2503A rund 1.450 Euro. Im Preis sind eine dreijährige Garantie und ein 24-Stunden-Austauschdienst enthalten. Für die Lampe beträgt die Garantie ein Jahr oder 2.000 Betriebsstunden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. (heute u. a. Eufy Saugroboter für 149,99€, Gartengeräte von Bosch)
  3. 99,00€
  4. (u. a. Outward 31,99€, Dirt Rally 2.0 Day One Edition 24,29€, Resident Evil 7 6,99€, Football...

Thread-Anzeige 05. Jul 2011

Letztes Jahr auf IFA, Cebit, CES, ... gabs doch immer die golem-berichte von den Pico...

kendon 05. Jul 2011

ich seh ja ein dass manche menschen denkfaul sind, aber sowas hab ich noch nicht erlebt...

rffn 05. Jul 2011

Kann ich sowas bitte in Full-HD haben? RFFN


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
Pie: Google und die verschollenen Android-Zahlen
Pie
Google und die verschollenen Android-Zahlen

Bis Oktober 2018 hat Google jeden Monat Zahlen zur Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen veröffentlicht. Daran ließ sich unter anderem ablesen, wie schnell sich eine neue Version am Markt durchsetzt. Seit gut einem halben Jahr schweigt Google aber - was ist da los?
Von Tobias Költzsch

  1. Google Neue Android-Q-Beta bringt App-Blasen
  2. Security Patch Google beseitigt im April Qualcomm-Sicherheitslücken
  3. Android 10 Google veröffentlicht erste Betaversion von Android Q

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Audiogesteuerte Aktuatoren: Razers Vibrationen kommen aus Berlin
Audiogesteuerte Aktuatoren
Razers Vibrationen kommen aus Berlin

Hinter Razers vibrierenden Kopfhörern, Mäusen und Stühlen steckt eine Firma aus Berlin: Lofelt produziert die Aktuatoren, die durch Audiosignale zur Vibration gebracht werden. Die Technik dahinter lässt sich auch auf andere Bereiche anwenden, wie wir uns anschauen konnten.
Von Tobias Költzsch

  1. Onlineshop Razer schließt belohnungsbasierten Game Store
  2. Raptor 27 Razer stellt seinen ersten Gaming-Monitor vor
  3. Turret Razer stellt offizielle Tastatur und Maus für Xbox One vor

    •  /