Abo
  • Services:

Operation Antisec

Apple-Server gehackt

Sich zu Anonymous zählende Cracker haben Logindaten von einem für Kundenbefragungen verwendeten Apple-Server veröffentlicht. Sie haben sich des Themas aber nicht weiter angenommen, da sie im Rahmen der Operation Antisec mit anderen Dingen beschäftigt sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Operation Antisec geht weiter
Operation Antisec geht weiter (Bild: Anonymous)

Die Anonymous-Operation Antisec sorgt für geschäftiges Treiben. Deshalb hat sich das dahinter stehende Team aus Anonymous- und Ex-Lulzsec-Mitgliedern entschieden, die ausgespähten Loginnamen und zugehörigen verschlüsselten Passwörter eines Apple-Servers zwar für andere zu veröffentlichen, sich seiner Inhalte aber nicht selbst anzunehmen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten, Berlin
  2. Burgmaier Technologies GmbH + Co KG, Allmendingen

"[...] Auch Apple könnte ein Ziel sein", heißt es in einem Twitter-Feed des Anonymous-Kollektivs. "Aber keine Sorge, wir sind anderweitig beschäftigt. #AntiSec" Die Daten aus dem Hack wurden wie so oft über Pastebin veröffentlicht. Apple hat den kompromittierten Server offenbar vom Netz genommen.

Auch von der niederländischen Datingwebsite Pepper.nl wurden Accountdaten veröffentlicht. Diese waren aber laut Anonymous-Twitter-Feed schon länger auf den Rechnern der Cracker gespeichert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 915€ + Versand
  3. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

7hyrael 05. Jul 2011

viele machen sich etwas viel sorgen wegen den kreditkarten... mMn völlig unbegründet. Die...

d333wd 05. Jul 2011

Klar, die Daten werden an die (scheinbar) verschwundenen Bienenvölker verscherbelt (F...

d333wd 05. Jul 2011

Genau, am ende reicht der Spannungsbogen sowieso nur noch von Firmenkonto bis...

d333wd 05. Jul 2011

Ist Anonymous mittlerweie die einzige Pressestelle von Assange?! o.° Nein. WL hatte...

GodsBoss 05. Jul 2011

Moment, halten wir fest: Weil der Mensch fehlerhaft ist (einige Fehler werden ja direkt...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Retrogaming: Maximal unnötige Minis
    Retrogaming
    Maximal unnötige Minis

    Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
    Ein IMHO von Peter Steinlechner

    1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
    3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

      •  /