Abo
  • Services:

Auftragshersteller

"Sony startet Playstation-4-Produktion Ende 2011"

Die Playstation 4 kommt 2012 auf den Markt. Das hat zumindest die für gewöhnlich gut informierte IT-Branchenzeitung Digitimes von den Auftragsherstellern Foxconn und Pegatron Technology erfahren.

Artikel veröffentlicht am ,
Chinesische Foxconn-Beschäftigte im Mai 2010 in Shenzhen
Chinesische Foxconn-Beschäftigte im Mai 2010 in Shenzhen (Bild: AFP/AFP/Getty Images)

Auftragshersteller aus Taiwan starten die Produktion der Playstation 4 für Sony zum Jahresende 2011: Das berichtet die taiwanische IT-Branchenzeitung Digitimes unter Bezug auf Quellen aus den Unternehmen. Die Montage der Spielekonsole sollen Foxconn und Pegatron Technology übernehmen. Angeblich werde die Playstation 4 im Jahr 2012 auf den Markt kommen, mindestens 20 Millionen Geräte sollen hergestellt werden.

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. IMD Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Berlin-Steglitz

Laut der für gewöhnlich gut informierten Digitimes enthält die "Playstation 4" auch eine "Kinect-ähnliche Bewegungssteuerung". Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass es sich bei dem Gerät - wenn überhaupt - eigentlich um eine Playstation 3 mit teilintegrierter Bewegungssteuerung handelt, mutmaßlich das Sony-eigene und bereits im Markt etablierte Move als ein ganz neues System.

Sony erklärte bisher stets, dass die aktuelle Playstation 3 mindestens bis 2015 das Spitzenprodukt der Firma bleiben soll. Konsolenhersteller tun sich meist schwer, früh über die Nachfolgegenerationen zu sprechen. Entwickler und Konsumenten könnten davon abgehalten werden, Geld für aktuelle Hardware auszugeben und stattdessen auf den Nachfolger warten. Auch auf der Spielemesse E3, die Anfang Juni 2011 stattgefunden hat, war über entsprechende Pläne selbst hinter verschlossenen Türen nichts zu hören. Auf Anfrage von Golem.de wollte Sony Computer Entertainment (SCE) die aktuelle Meldung der Digitimes nicht kommentieren.

Foxconn und Pegatron Technology montieren bereits die Playstation 3 für den japanischen Elektronikkonzern. Pegatron Technology ist im Jahr 2008 als Auftragshersteller aus dem Asus-Konzern ausgegründet worden. [von Achim Sawall und Peter Steinlechner]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,49€
  2. 2,50€
  3. 5,99€
  4. (-82%) 5,50€

F4yt 06. Jul 2011

Allein durch die kulturellen unterschiede, die sich bis in das Kaufverhalten von...

y.m.m.d. 05. Jul 2011

http://img148.imageshack.us/img148/223/hansl.jpg

tunnelblick 05. Jul 2011

das wird sich dann wohl wieder ändern bei der neuen generation der konsolen oder wie? da...

Ratamahatta 05. Jul 2011

Liebe Golem-Redaktion, bitte veröffentlicht nicht gleich alles, was man so von dubiosen...

Baron Münchhausen. 04. Jul 2011

... irgendwie vermissen ich sowas wie: Sony tut XY um Probleme wie am XY zu vermeiden...


Folgen Sie uns
       


Raytracing in Metro Exodus im Test

Wir schauen uns Raytracing in Metro Exodus genauer an.

Raytracing in Metro Exodus im Test Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
    Uploadfilter
    Der Generalangriff auf das Web 2.0

    Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
    2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
    3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

    Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
    Pauschallizenzen
    CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

    Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
    2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
    3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

      •  /