• IT-Karriere:
  • Services:

Trekstor

Tastatur zum Unterschnallen für das iPhone 4

Trekstor hat mit dem I.Gear Slider eine Tastatur für Apples iPhone 4 entwickelt. Sie liegt unterhalb des Geräts und wird bei Bedarf herausgeschoben und abgeknickt. So sieht das iPhone wie ein kleines Netbook aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Trekstor I.Gear Slider
Trekstor I.Gear Slider (Bild: Trekstor)

Mit dem I.Gear Slider kann Apples iPhone 4 in ein Sliderhandy umgebaut werden, bei dem die Tastatur unterhalb des Gerätes liegt. Die Anbindung erfolgt über Bluetooth. Das Zubehör ist mit einem deutschen Tastaturlayout (QWERTZ) und direkt erreichbaren Umlauten sowie einer großen Leertaste ausgestattet. Diese Merkmale fehlen dem Konkurrenzmodell Keyboard Buddy von Boxwave, das seit November 2010 erhältlich ist.

  • Trekstor I.Gear Slider (Bild: Trekstor)
  • Trekstor I.Gear Slider (Bild: Trekstor)
  • Trekstor I.Gear Slider (Bild: Trekstor)
Trekstor I.Gear Slider (Bild: Trekstor)
Stellenmarkt
  1. SoCura GmbH, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg

Wer will, kann das iPhone über ein Gelenk auch wie ein Notebook aufstellen, damit der Bildschirm beim Tippen besser zu sehen ist. Wird die Tastatur nicht benötigt, wird sie unter die dazugehörige iPhone-Hülle geschoben. Ein Kameraguckloch ermöglicht weiterhin das Fotografieren.

Tastatur und Gehäuse bestehen aus schwarzem Kunststoff. Die Hülle misst zusammengeschoben 117 x 61 x 18 mm und wiegt 81 Gramm. Ein eingebauter Lithium-Ionen-Akku soll für acht Stunden Betriebsdauer sorgen. Das Nachladen erfolgt über USB.

Die Bluetooth-Tastatur Trekstor I.Gear Slider kostet rund 85 Euro und soll ab sofort erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,75€
  2. 29,99€
  3. 49,99€ (Release 7. Mai)

Dragos 05. Jul 2011

a das is ja witzig :) Du nutzt ein Androidhandy von Google und willst Ok lege beweise...

Dragos 05. Jul 2011

die EU ist groß, da wird es bestimmt auch etwas geben

Anonymer Nutzer 05. Jul 2011

aber tun ;) (zurecht)

samy 04. Jul 2011

Oder man kauft gleich ein Smartphone mit Tastatur.. das gibts - nur nicht von Apple...

Anonymer Nutzer 04. Jul 2011

wenn es reines tippen, und nicht reine Standbyzeit ist, sollte es reichen ;) Wer mehr...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
    Google vs. Oracle
    Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

    Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner


      Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
      Elektromobilität
      Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

      2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
      Ein Bericht von Dirk Kunde

      1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
      2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
      3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

        •  /