Abo
  • Services:
Anzeige
Bullet HD
Bullet HD (Bild: Rollei)

Rollei

Outdoor-Kamera in Patronenform

Bullet HD
Bullet HD (Bild: Rollei)

Rollei hat mit der Bullet HD einen besonders widerstandsfähigen Camcorder vorgestellt, der auf Sportgeräten montiert werden kann, um die Geschehnisse aus der Perspektive des Sportlers aufzunehmen. Der Camcorder sieht aus wie eine Patrone.

Der Rollei Bullet HD ist eine sogenannte Actionkamera. Das Gerät nimmt Videos mit 720p bei 30 Bildern pro Sekunde auf und wiegt rund 100 Gramm. In einem Aluminiumkörper verpackt sollen Staub, Vibrationen, Dreck und Schläge der Elektronik nichts anhaben können. Als Tauchtiefe werden 10 Meter angegeben.

Anzeige

Die Videoaufnahme wird über den einzigen Knopf des Gerätes gestartet. Eine LED zeigt an, dass die Kamera filmt. Ein erneuter Knopfdruck erzeugt ein Standbild mit 12 Megapixeln Auflösung. Eine Automatik kann auf Wunsch auch alle drei Sekunden ohne Zutun des Anwenders ein Bild machen.

Das Weitwinkelobjektiv deckt einen Aufnahmewinkel von 170 Grad ab. Ohne Akku wiegt die Patronenkamera rund 83 Gramm. Inklusive Akku, der für rund zwei Stunden Videoaufnahmen ausreicht, bringt sie rund 100 Gramm auf die Waage.

  • Rollei Bullet HD mit Helmhalterung (Bild: Rollei)
  • Rollei Bullet HD mit Helmhalterung (Bild: Rollei)
Rollei Bullet HD mit Helmhalterung (Bild: Rollei)

Die Rollei Bullet HD misst 90 x 30 x 10 mm und speichert auf Micro-SD-Karten mit maximal 32 GByte Speicherkapazität. Für eine flüssige Aufnahme ist eine Class 6-Karte erforderlich.

Im Lieferumfang ist ein 4-GByte-Modell enthalten. Auch eine Halterung wird beigelegt, mit der die Kamera zum Beispiel auf Helmen und Lenkstangen montiert werden kann. Die Rollei Bullet HD soll noch im Juli 2011 für rund 250 Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
cabotine 05. Jul 2011

Falls da jemand was weiß würde ich mich über Hinweise freuen.

kendon 04. Jul 2011

stimmt schon, bei den brutalen luftströmungen beim basejump muss die cam natürlich...

pholem 04. Jul 2011

Die GoPro HD, die für die gleichen Einsatszwecke gedacht ist, nimmt 1080p bei 30fps und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  3. USU AG, Möglingen bei Stuttgart
  4. DERMALOG Identification Systems GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 12,97€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 7,99€ und...
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smarter

    Katastrophen-App kann ohne Mobilfunknetz kommunizieren

  2. Statt Docker und Kubernetes

    Facebook braucht Tupperware für seine Container

  3. Windows 10 Version 1709 im Kurztest

    Ein bisschen Kontaktpflege

  4. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  5. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  6. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  7. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  8. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  9. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  10. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Andy Rubin Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone
  2. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  3. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel 2 XL Google untersucht Einbrennen des Displays
  2. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  3. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer

Ubuntu 17.10 im Test: Unity ist tot, lange lebe Unity!
Ubuntu 17.10 im Test
Unity ist tot, lange lebe Unity!
  1. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf
  2. Sudden Strike 4 im Test Zweiter Weltkrieg mit Leertaste
  3. Canonical Ubuntu 17.10 bekommt den Linux-Kernel 4.13

  1. Re: Wir kolonialisieren

    plutoniumsulfat | 13:29

  2. Re: Sicherlich dämlicher Fehler, aber...

    tomate.salat.inc | 13:28

  3. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    elf | 13:28

  4. Re: Lässt sich nicht installieren.

    megaseppl | 13:25

  5. Re: Keepass erste Wahl

    soluga | 13:23


  1. 13:13

  2. 13:12

  3. 12:01

  4. 11:36

  5. 11:13

  6. 10:48

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel