Abo
  • Services:

Spektakel-Spekulation

Das erste Crysis erscheint wahrscheinlich für Konsole

Seit Ende 2007 ist es für Windows-PC verfügbar, demnächst erscheint das Actionspiel Crysis wohl auch für die Xbox 360 und die Playstation 3. Die Erweiterung Warhead ist von der Portierung nicht betroffen - vorerst jedenfalls.

Artikel veröffentlicht am ,
Crysis
Crysis (Bild: Crytek)

Der Ego-Shooter Crysis erscheint höchstwahrscheinlich demnächst für Xbox 360 und Playstation 3. Eine offizielle Ankündigung durch die US-Zentrale oder die deutsche Niederlassung von Publisher Electronic Arts oder Entwickler Crytek steht noch aus. Trotzdem gibt es recht klare Hinweise: Zum einen gibt es eine Einstufung durch das amerikanische Altersfreigabesystem ESRB, die jetzt auch die Konsolenfassungen mit aufführt. Und - schon etwas dubioser - eine südkoreanische Webseite, die von der lokalen EA-Filiale, will eine Bestätigung erhalten haben.

Das erste Crysis erschien Ende 2007 für Windows-PC. Es galt damals vor allem wegen seiner Grafik als der Highend-Vorzeige-PC-Shooter schlechthin - wohl kaum jemand konnte es wegen der hohen Hardwareanforderungen flüssig spielen. Die rund ein Jahr später veröffentlichte, allein lauffähige, Erweiterung Warhead griff die Geschehnisse rund um eine nordkoreanische Invasion und den Kampf der US-Special-Forces ebenfalls auf.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

riddick70 22. Jul 2011

Absolute Zustimmung!!!

riddick70 22. Jul 2011

Habe Crysis 2 nun fast zwei mal durch. Was mich ein wenig gestört hat, war die...

Misdemeanor 04. Jul 2011

DER GORF hat recht. Ich habe mir C2 für die PS3 gekauft, einmal gespielt und dann hatte...

Crass Spektakel 03. Jul 2011

Das einzig wahre Spektakel bin ich, da gibts keine Spekulationen.

spanther 03. Jul 2011

Nein, es ging NICHT immer NUR ums Geld! Geld war natürlich eine zentrale Sache, welche...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /