Abo
  • Services:

Hacker

Greift Anonymous Bayer an?

Die Bayer AG aus Leverkusen steht offenbar im Visier von Hackern. Seit rund einer Woche gebe es Angriff auf die IT-Infrastruktur des Pharmakonzerns, meldet das Unternehmen. Das Landeskriminalamt aus Nordrhein-Westfalen hat bereits Ermittlungen aufgenommen. Es gibt Hinweise auf Anonymous.

Artikel veröffentlicht am ,
Firmenzentrale Bayer AG in Leverkusen
Firmenzentrale Bayer AG in Leverkusen (Bild: Reuters/Jürgen Schwarz)

Da helfen keine Pillen: Offenbar muss sich der Pharmakonzern Bayer seit rund einer Woche gegen Hacker wehren, die die IT-Systeme des Unternehmens von außen ins Visier nehmen. Das hat ein Firmensprecher bestätigt. Es gibt Hinweise darauf, dass das Hackerkollektiv Anonymous hinter den Angriffen steckt. So wurde fast zeitgleich auf Youtube ein Video mit wilden Anschuldigungen gegen Bayer veröffentlicht; allerdings könnte der Film auch von Trittbrettfahrern stammen. Das nordrhein-westfälische Landeskriminalamt ermittelt.

 
Video: Video Anonymous Attacks Bayer

Wichtige Systeme seien laut Bayer bislang nicht betroffen gewesen. Die IT-Abteilung müsse aber rund um die Uhr arbeiten, damit das auch so bleibt. Aus Sicherheitsgründen sind zwischenzeitlich Webseiten von Bayer in Indonesien und Italien vom Netz gegangen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 47,99€
  3. 33,99€
  4. 59,99€/69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

STOP_d333wd_... 04. Jul 2011

@d333wd Deine Beiträge sind wirr und zusammenhangslos. Bitte ordne deine Gedanken vor...

Acetonperoxid 04. Jul 2011

Ja, ok. Das stimmt natürlich.

lottikarotti 04. Jul 2011

Hast du etwa nie Resident Evil geguckt??

Korny 04. Jul 2011

Naja, sein Ausdruck ist sicher nicht der beste gewesen. Aber ganz unrecht hat er auch...

Anonymous 03. Jul 2011

@golem. Nein natürlich nicht. Wie kommen Sie auf diese absurde Idee? So etwas würde ich...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

    •  /