Abo
  • Services:

Hacker

Greift Anonymous Bayer an?

Die Bayer AG aus Leverkusen steht offenbar im Visier von Hackern. Seit rund einer Woche gebe es Angriff auf die IT-Infrastruktur des Pharmakonzerns, meldet das Unternehmen. Das Landeskriminalamt aus Nordrhein-Westfalen hat bereits Ermittlungen aufgenommen. Es gibt Hinweise auf Anonymous.

Artikel veröffentlicht am ,
Firmenzentrale Bayer AG in Leverkusen
Firmenzentrale Bayer AG in Leverkusen (Bild: Reuters/Jürgen Schwarz)

Da helfen keine Pillen: Offenbar muss sich der Pharmakonzern Bayer seit rund einer Woche gegen Hacker wehren, die die IT-Systeme des Unternehmens von außen ins Visier nehmen. Das hat ein Firmensprecher bestätigt. Es gibt Hinweise darauf, dass das Hackerkollektiv Anonymous hinter den Angriffen steckt. So wurde fast zeitgleich auf Youtube ein Video mit wilden Anschuldigungen gegen Bayer veröffentlicht; allerdings könnte der Film auch von Trittbrettfahrern stammen. Das nordrhein-westfälische Landeskriminalamt ermittelt.

 
Video: Video Anonymous Attacks Bayer

Wichtige Systeme seien laut Bayer bislang nicht betroffen gewesen. Die IT-Abteilung müsse aber rund um die Uhr arbeiten, damit das auch so bleibt. Aus Sicherheitsgründen sind zwischenzeitlich Webseiten von Bayer in Indonesien und Italien vom Netz gegangen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (-58%) 12,49€
  3. (-64%) 17,99€

STOP_d333wd_... 04. Jul 2011

@d333wd Deine Beiträge sind wirr und zusammenhangslos. Bitte ordne deine Gedanken vor...

Acetonperoxid 04. Jul 2011

Ja, ok. Das stimmt natürlich.

lottikarotti 04. Jul 2011

Hast du etwa nie Resident Evil geguckt??

Korny 04. Jul 2011

Naja, sein Ausdruck ist sicher nicht der beste gewesen. Aber ganz unrecht hat er auch...

Anonymous 03. Jul 2011

@golem. Nein natürlich nicht. Wie kommen Sie auf diese absurde Idee? So etwas würde ich...


Folgen Sie uns
       


Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen

Alexa kann komisch lachen und schlecht rappen - wie man im Video hört.

Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /