Abo
  • Services:
Anzeige
iPad-Verkauf in einem Apple Store in London im März 2011
iPad-Verkauf in einem Apple Store in London im März 2011 (Bild: Luke MacGregor/Reuters)

Notebooks + Tablets

"Apple wird weltgrößter Hersteller mobiler Computer"

iPad-Verkauf in einem Apple Store in London im März 2011
iPad-Verkauf in einem Apple Store in London im März 2011 (Bild: Luke MacGregor/Reuters)

Im kommenden Jahr könnte Apple durch seine Marktmacht mit iPad und Macbook den Konkurrenten Hewlett-Packard als weltgrößten Hersteller mobiler Computer ablösen.

Apple wird im Jahr 2012 zum Weltmarktführer bei mobilen Computern aufsteigen und Hewlett-Packard ablösen. Das berichtet die taiwanische Branchenzeitung Digitimes unter Berufung auf Branchenkreise. Weltweit sollen in diesem Jahr 60 Millionen Tablets verkauft werden. Apple soll daran mit 40 Millionen einen Anteil von knapp 67 Prozent haben.

Anzeige

Im Jahr 2012 soll Apple 60 Millionen Tablets absetzen, haben Marktforschungsunternehmen laut Digitimes errechnet. Der Gesamtmarkt für Tablets soll laut Branchenkreisen im Jahr 2012 auf 80 Millionen Geräte ansteigen.

Zusätzlich wird Apple im Jahr 2012 rund 15 Millionen Macbooks verkaufen. Damit würde der US-Konzern 75 Millionen mobile Computer verkaufen.

Hewlett-Packard lieferte im vergangenen Jahr 40 Millionen Notebooks aus und könnte laut Digitimes 45 bis 50 Millionen im Jahr 2011 erreichen. Damit wäre Hewlett-Packard nicht in der Lage, seinen Titel als Weltmarktführer bei mobilen Computern auch im Jahr 2012 zu verteidigen.

Laut dem US-Marktforschungsunternehmen Gartner wurden im ersten Quartal 2011 weltweit 84,3 Millionen PCs verkauft. In Deutschland kommen Tablet-PCs 2011 auf einen Anteil am PC-Markt von 10 Prozent, erklärte der IT-Branchenverband Bitkom im Februar 2011. Zudem nehmen Tablets den Netbooks zunehmend Marktanteile ab. Deren Absatz sinkt im Jahr 2011 laut Bitkom um 15 Prozent auf 1,2 Millionen Stück. Damit werden 2011 mehr Tablet-PCs verkauft als Netbooks.

Insgesamt werden bis Ende des Jahres voraussichtlich 14,8 Millionen Personal Computer in Deutschland abgesetzt. Annähernd 11 Millionen davon sind tragbare Computer.


eye home zur Startseite
Crass Spektakel 11. Jul 2011

Such Dir eins aus: http://geizhals.at/deutschland/?cat=nb12&sort=p



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. DEUTZ AG, Köln-Porz
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. ANSYS Germany GmbH, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Es nervt!!!

    Test_The_Rest | 06:52

  2. Re: Macht bei mir sogar Sinn

    Matze0815 | 06:33

  3. Re: Wie wäre es

    XoGuSi | 06:22

  4. Re: Es würde ja schon reichen

    Ovaron | 06:20

  5. Re: Wo kann man die Fragen und

    Ovaron | 06:13


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel