Abo
  • Services:

Split Second

Disney Interactive schließt seine Black Rock Studios

Die Rennspiele Pure und Split Second waren richtig klasse, trotzdem muss das britische Entwicklerstudio Black Rock seine Pforten dicht machen. Eigentümer Disney Interactive will offenbar verstärkt auf Onlinespiele setzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Split Second
Split Second (Bild: Black Rock)

Eigentlich wollten die Entwickler bei Black Rock im südenglischen Brighton an Fortsetzungen für die Rennspiele Pure und Split Second arbeiten. Allerdings gab es dafür kein grünes Licht vom Eigentümer Disney Interactive. Jetzt ist sogar das endgültige Aus beschlossen worden, hat Develop erfahren. Rund 40 Beschäftigte verlieren ihren Job. Bereits im Frühjahr 2011 hatte es Stellenstreichungen bei Black Rock gegeben.

Disney hatte Black Rock 2006 gekauft und von den Rennspielspezialisten sowohl Erfolge im Bereich der Hardcorespieler als auch der Casualgamer erhofft. Die beiden seitdem veröffentlichten Titel Pure und Split Second kamen in Tests sehr gut an, haben sich aber - mutmaßlich wegen der sehr zurückhaltenden Vermarktung durch Disney - nur mäßig verkauft. Disney will seine Marken nun vor allem über Online-, Browser- und Socialgames auswerten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 9,95€
  3. 45,99€ Release 04.12.
  4. 9,95€

Trockenobst 01. Jul 2011

Mit jedem dieser Schließungen gibt es in der Zukunft weniger Gründe sich kaufen zu...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /