Abo
  • Services:

Touchpad

Nicht alle alten WebOS-Anwendungen laufen auf HPs Tablet

Das Touchpad enthält einen speziellen Emulator, damit bisherige WebOS-Anwendungen auf dem HP-Tablet laufen. Allerdings unterstützt der Emulator nicht alle Funktionen eines WebOS-Smartphones, wurden WebOS-Entwickler nun informiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Touchpad mit Kompatibilitätseinschränkungen
Touchpad mit Kompatibilitätseinschränkungen (Bild: HP)

Bisher war davon ausgegangen worden, dass die bisherigen Anwendungen für WebOS 1.x sowie 2.x ohne Einschränkungen auch auf dem Touchpad laufen. Das stimmt allerdings nicht, wie WebOSRoundup.com enthüllt. Das WebOS-Blog zitiert aus E-Mails, die HP an Entwickler von WebOS-Applikationen versendet hat. Darin werden alle Funktionen genannt, die der Mojo-Emulator nicht unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Dürr AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Damit bisherige WebOS-Anwendungen überhaupt auf dem Touchpad funktionieren, musste HP einen speziellen Emulator integrieren. Dieser Mojo-Emulator bildet einen virtuellen Palm Pre nach, damit sich die bisherigen Anwendungen für WebOS 1.x sowie 2.x auch auf dem Touchpad sinnvoll nutzen lassen. Dieser Emulator läuft in einem kleinen Fenster auf dem Touchpad-Bildschirm.

Alle WebOS-Smartphones besitzen einen speziellen Gestenbereich, über den die Anwendungen bedient werden. Einen solchen Gestenbereich hat das Touchpad nicht. Daher muss dieser Bereich vom Emulator nachgebildet werden, weil sich die betreffenden Applikationen sonst nicht sinnvoll nutzen lassen.

Die betroffenen WebOS-Applikationen müssten also von den Entwicklern erst angepasst werden, damit sie auch ohne Einschränkungen auf dem Touchpad funktionieren. HPs App Catalog listet bisher nicht besonders viele Anwendungen. Wenn davon noch weitere Applikationen wegfallen, weil sie auf dem Touchpad nicht laufen, werden es noch weniger.

HP will zum Touchpad-Marktstart 300 Anwendungen anbieten, die jenseits des Mojo-Emulators im Vollbildmodus auf dem WebOS-Tablet laufen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 204,98€ statt 281,97€
  2. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)

Schnarchnase 04. Jul 2011

Hier kannst du es kaufen: http://h41112.www4.hp.com/promo/webos/de/de/tablets/touchpad...

.ldap 01. Jul 2011

Videos mit einem modifizierten 2.1 dümpeln zwar rum. Von offizieller Seite gibt es das...

%username% 01. Jul 2011

:]


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    •  /