Abo
  • IT-Karriere:

Verschlüsselung

Libgcrypt 1.5.0 verwendet AES-NI

Die Libgcrypt-Bibliothek des GNU-Projekts kann künftig bei der AES-Verschlüsselung die in Intel-Prozessoren enthaltene Hardwarebeschleunigung nutzen. Damit soll der Verschlüsselungsvorgang beschleunigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Verschlüsselung: Libgcrypt 1.5.0 verwendet AES-NI
(Bild: Gnupg)

Die Verschlüsselungsbibliothek des GNU-Projekts Libgcrypt 1.5 kann künftig auf die in modernen Intel-Prozessoren eingebauten Instruktionen (AES-NI) zur AES-Verschlüsselung zugreifen, um Dateien zu verschlüsseln. Ferner kann Libgcrypt und damit Gnupg künftig auch unter Windows CE verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  2. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen

Zu den neuen Verschlüsselungsfunktionen gehört der Zugriff auf PBKDF2 (Password-Based Key Derivation Function) und S2K-Algorithmen (String-to-key) über die Funktion gcry_kdf_derive. Zudem kann das ECDH-Protokoll (Elliptic Curve Diffie-Hellman) für das sichere Verbinden über unverschlüsselte Kanäle verwendet werden. Außerdem kann künftig auf OAEP (Optimal Asymmetric Encryption Padding) zugegriffen werden, um Schlüssel mit Fülldaten zu bestücken.

Dank der in die Prozessoren integrierten AES-Funktionen lassen sich Daten schneller ver- und entschlüsseln. Sie stehen in modernen Prozessorkernen von Intel zur Verfügung, etwa Gulftown aus der Westmere-Reihe, aber auch in Prozessoren der Sandy-Bridge- und der kommenden Ivy-Bridge-Serie. Der Instruktionssatz fehlt allerdings bei allen Core-i3-Chips. AMD will die AES-Instruktionen in seine Bulldozer-Prozessoren integrieren.

Die Libgcrypt-Bibliothek steht unter der GPLv2 sowie der LGPL v2.1 und ist Teil der Verschlüsselungssoftware Gnupg. Sie kann aber auch als unabhängiges Modul verwendet werden. Die Software steht auf dem FTP-Server des Projekts zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€
  2. 269,00€
  3. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  4. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)

Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /