Abo
  • Services:
Anzeige
Source-Spiel Portal 2
Source-Spiel Portal 2 (Bild: Valve Software)

Valve

Source SDK vollständig kostenlos

Source-Spiel Portal 2
Source-Spiel Portal 2 (Bild: Valve Software)

Die Entwicklungsumgebung Source SDK soll laut Valve demnächst vollständig kostenlos im Internet erhältlich sein - schon bisher war die Einstiegshürde eher formaler Natur. Konkurrent Crytek hat seinen ebenfalls kostenlosen Sandbox Editor für Crysis 2 bereits veröffentlicht.

Bislang ist die einzige Voraussetzung, um die Entwicklerumgebung Source SDK verwenden zu dürfen, eher eine Formalie: Der Besitz von mindestens einem Spiel auf Basis der Engine. Künftig ist auch das nicht mehr nötig, teilt Valve mit - es ergibt auch keinen Sinn, schließlich gibt es Team Fortress 2 seit ein paar Tagen im Free-to-play-Prinzip. Aufgefallen ist das nicht Valve selbst, sondern einem Spieler, der das Studio im Forum angesprochen hat. Valve bereitet die Umstellung des Angebots derzeit vor, in der Zwischenzeit findet sich trotzdem bereits jede Menge Inhalt auf der Webseite des Unternehmens.

Anzeige

Bereits kostenlos ist bei Crytek der Sandbox-Editor für Crysis 2; der Download von Version 1.0 fällt mit rund 1,3 GByte ins Gewicht. Außerdem gibt es jetzt auch die zum Betrieb von Dedicated-Servern durch die Community benötigten Dateien.


eye home zur Startseite
gorsch 01. Jul 2011

Es gibt Berichte, dass Crytek demnächst eine Version der CryEngine 2 bereitstellen wird...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SOFTSHIP AG, Hamburg
  2. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  3. über Hays AG, Rhein-Main-Gebiet
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren

  2. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  3. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  4. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  5. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  6. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  7. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  8. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  9. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  10. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    Stefan99 | 07:14

  2. Re: Fake News?

    Flauu | 07:11

  3. Re: Mit DRM?

    MrReset | 07:04

  4. 3000 Mannjahre bei 50000 $/Jahr

    eMvO | 06:55

  5. Re: Frequenzvermüllung

    kazhar | 06:10


  1. 07:29

  2. 07:15

  3. 00:01

  4. 18:45

  5. 16:35

  6. 16:20

  7. 16:00

  8. 15:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel