Abo
  • Services:
Anzeige
Office 365
Office 365 (Bild: Golem.de)

USA Patriot Act

Europäische Cloud-Daten nicht vor US-Zugriff sicher

Office 365
Office 365 (Bild: Golem.de)

Wer bei US-Unternehmen Daten in der Cloud abspeichert, ist nirgends vor dem Zugriff der Geheimdienste sicher. Das hat ein hochrangiger Microsoft-Manager aus Großbritannien bei der Vorstellung von Office 365 eingestanden.

Ein britischer Microsoft-Manager hat erklärt, dass Cloud-Daten auch außerhalb der USA nicht vor dem Zugriff durch den USA Patriot Act sicher wären.

Anzeige

Auf die Frage des britischen IT-Branchendienstes ZDNet UK, ob Microsoft garantieren könne, dass europäische Daten, die in Datenzentren in der EU abgespeichert seien, auch unter dem Patriot Act nicht aus Europa geholt werden können, sagte Gordon Frazer: "Microsoft kann diese Garantie nicht gewährleisten. Das kann auch kein anderes Unternehmen." Frazer ist Managing Director bei Microsoft Großbritannien.

Weil der Softwarekonzern seinen Hauptsitz in den USA habe, unterliege Microsoft den US-Gesetzen. "Doch Kunden werden informiert, wo immer es möglich ist", versicherte Frazer.

Das Antiterrorgesetz wurde im Jahr 2001 erlassen. Das Gesetz hebt die Richterkontrolle bei Telefon- oder Internetüberwachung weitgehend auf und erweitert die Abhörrechte des FBI und der CIA deutlich. Telekommunikationskonzerne und Internetprovider müssen die Kundendaten offen legen.

Frazer gab die Antworten auf dem Office 365 Launch. Microsoft hatte Office 365 nach einer mehrmonatigen Betaphase freigegeben. Zu den Anwendungen gehören Word, Excel, Powerpoint und Onenote, die als Webversionen zur Verfügung stehen. Dienste wie Exchange und Sharepoint gehören zu Office 365. Die Dokumente können auch mit den Offlineprogrammen wie Office 2010 benutzt und verknüpft werden.

Firmen in Deutschland wollen, dass ihre Cloud nicht im Ausland liegt. Das hatte Kurt N. Rindle, Cloud Portfolio Leader bei IBM Deutschland, erklärt.


eye home zur Startseite
Atalanttore 18. Jul 2012

Zumindest russische Cloud-Anbieter dürften vor dem Zugriff von US-Behörden sicher sein...

Der Kaiser! 09. Jul 2011

http://www.syncany.org/

soisses 04. Jul 2011

Ahhh.. Viel Besser! Vielen Dank! Hatte noch nie auf "Ansicht wechseln" geklickt.

Thread-Anzeige 03. Jul 2011

Da steht auch Backup und nicht "online-bearbeitung in online-clouds mit online-word auf...

egal 01. Jul 2011

Rein formal und aus rechtlicher Sicht gibts da sicher Unterschiede. Aber darum würden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Hamburg, Eschborn bei Frankfurt am Main, Hannover, München
  2. P+Z Engineering GmbH, München
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Wiesbaden
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Zürich (Schweiz)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tomb Raider für 2,99€ und Wolfenstein II für 24,99€)
  2. (-90%) 0,80€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  2. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  3. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  4. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  5. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  6. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  7. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  8. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  9. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  10. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Da bin ich wohl die Ausnahme...

    Melanchtor | 16:28

  2. Was die Provider "versprechen"

    M.P. | 16:26

  3. Re: gezwungen?

    Luke321 | 16:26

  4. Re: 100 Mbit/s bei der Telekom

    Gucky | 16:25

  5. Re: Preise pro kW/H

    tg-- | 16:25


  1. 15:46

  2. 15:30

  3. 15:09

  4. 14:58

  5. 14:21

  6. 13:25

  7. 12:30

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel