Abo
  • Services:
Anzeige
LTE-Antenne der Telekom
LTE-Antenne der Telekom (Bild: Telekom)

Ausbauziele

Telekom bringt LTE noch dieses Jahr in über 100 Städte

LTE-Antenne der Telekom
LTE-Antenne der Telekom (Bild: Telekom)

Die Telekom beschleunigt den LTE-Ausbau in deutschen Großstädten. Nach dem morgigen Start in Köln sollen 2011 noch über 100 weitere Städte im gesamten Bundesgebiet folgen.

Zum 1. Juli 2011 startet die Deutsche Telekom wie angekündigt ihr erstes LTE-Netz (Long Term Evolution) in einer deutschen Großstadt: Mit der Mobilfunktechnik stehen mobile Bandbreiten von theoretisch bis zu 100 MBit/s im Downstream zur Verfügung, gab das Unternehmen bekannt. Neben Köln will die Telekom im Laufe des Jahres LTE in über 100 weiteren Städten im gesamten Bundesgebiet anbieten. Die Mobilfunkanbieter mussten zuerst die weißen Flecken auf dem Land abdecken, bevor sie LTE in den Ballungsräumen installieren dürfen, wo 85 Prozent der deutschen Bevölkerung wohnen.

Anzeige

Das 4G-Netz der Telekom versorgt in Köln eine Fläche von rund 150 Quadratkilometern mit LTE und umfasst 100 Basisstationen und rund 120 Kilometer Glasfaserkabel, um die Basisstationen anzubinden.

Als Endgerät für das LTE-Netz der Telekom ist der Speedstick LTE verfügbar. Der 4G-Stick ist anders als einige Konkurrenzangebote abwärtskompatibel und unterstützt neben LTE auch die Standards EDGE/GPRS und HSPA/UMTS. Der Preis für den Speedstick LTE beträgt einmalig 4,95 Euro brutto bei einer Vertragsbindung mit dem Datentarifprodukt Web'n'walk Connect XXL.

Zur Einführungsphase von LTE in Köln erhöht die Telekom die maximale Bandbreite des Tarifs für drei Monate von 42,2 MBit/s auf 100 MBit/s im Download. Zudem entfällt bis 30. September 2011 der monatliche Grundpreis in Höhe von 62,98 Euro netto für drei Monate. Ab dem 1. Juli 2011 ist die Nutzung des LTE-Netzes auch mit allen bestehenden Datentarifen möglich - allerdings nur mit der im jeweiligen Tarif vorgegebenen Maximalgeschwindigkeit. Im Herbst 2011 wird die Telekom mit der Verfügbarkeit von LTE in weiteren Großstädten einen neuen Tarif einführen, der ein höheres Inklusivvolumen bieten soll.


eye home zur Startseite
Thread-Anzeige 30. Jun 2011

Die weißen Flecken mussten zu 85% abgedeckt werden, bevor man die weitreichende 800-MHz...

Accolade 30. Jun 2011

Ich brauch mehr Strahlung. Dann kommt die Meldung genauso wie bei den Handys, ja also...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Re: Drecksmarketing

    Prinzeumel | 01:22

  2. Re: Um Informatik zu lernen, braucht man keine...

    tristanheussner | 01:03

  3. Re: Spieglein, Spieglein...

    Pjörn | 00:57

  4. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    Pjörn | 00:44

  5. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Ach | 00:15


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel