• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft

Internet Explorer 10 Platform Preview 2 zum Download

Microsoft hat eine zweite Platform Preview des Internet Explorers 10 veröffentlicht. Der neue Browser soll schneller und sicherer sein und unterstützt weitere HTML5-Funktionen wie Web Workers.

Artikel veröffentlicht am ,
Internet Explorer 10 Platform Preview 2
Internet Explorer 10 Platform Preview 2 (Bild: Microsoft)

Mit der Platform Preview 2 des Internet Explorers 10 erweitert Microsoft seinen Browser unter anderem um zusätzliche HTML5-Funktionen, darunter Drag-and-drop, das File Reader API und eine erste Unterstützung von HTML5 Forms. Hinzu kommt die Unterstützung von Web Workern mit Channel Messaging und asynchrone Script-Ausführung.

Stellenmarkt
  1. medneo GmbH, Berlin
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Mit CSS3 Positioned Floats lässt sich ein Textfluss um Elemente realisieren und Media Query Listeners erlauben es, Funktionen auszuführen, wenn sich die Seite durch Media Querys an veränderte Begebenheiten anpasst.

Zu einer längeren Akkulaufzeit soll die Unterstützung des Page Visibility API beitragen, denn Webapplikationen können so darauf reagieren, wenn sie in einem nicht sichtbaren Tab laufen. Zudem unterstützt die PP2 des IE10 Ereignisse wie setImmediate und requestAnimationFrame.

  • Internet Explorer 10 PP2 mit CSS3 Positioned Floats
  • Web Workern mit Channel Messaging im IE10
Web Workern mit Channel Messaging im IE10

Die Möglichkeit, iFrames mit dem Attribut Sandbox zu versehen, soll für mehr Sicherheit sorgen. Damit soll verhindert werden, dass fremde Inhalte in einem iFrame Unheil anrichten können.

Alle Neuerungen der Internet Explorer 10 Platform Preview 2 führt Microsoft im Internet Explorer Platform Preview Guide for Developers auf. Unter ietestdrive.com kann die PP2 des IE10 heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,58€
  2. 4,65€
  3. (-35%) 25,99€
  4. 6,49€

deos 30. Jun 2011

url ist da, das stimmt. aber number lässt beliebigen inhalt zu, auch text => fail die...


Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /