Microsoft

Internet Explorer 10 Platform Preview 2 zum Download

Microsoft hat eine zweite Platform Preview des Internet Explorers 10 veröffentlicht. Der neue Browser soll schneller und sicherer sein und unterstützt weitere HTML5-Funktionen wie Web Workers.

Artikel veröffentlicht am ,
Internet Explorer 10 Platform Preview 2
Internet Explorer 10 Platform Preview 2 (Bild: Microsoft)

Mit der Platform Preview 2 des Internet Explorers 10 erweitert Microsoft seinen Browser unter anderem um zusätzliche HTML5-Funktionen, darunter Drag-and-drop, das File Reader API und eine erste Unterstützung von HTML5 Forms. Hinzu kommt die Unterstützung von Web Workern mit Channel Messaging und asynchrone Script-Ausführung.

Stellenmarkt
  1. Beschäftige*r in der Informations- und Kommunikationstechnik (d/m/w)
    Technische Universität Berlin, Berlin
  2. IT-Projektleiter (m/w/d)
    GRUNER AG, Wehingen
Detailsuche

Mit CSS3 Positioned Floats lässt sich ein Textfluss um Elemente realisieren und Media Query Listeners erlauben es, Funktionen auszuführen, wenn sich die Seite durch Media Querys an veränderte Begebenheiten anpasst.

Zu einer längeren Akkulaufzeit soll die Unterstützung des Page Visibility API beitragen, denn Webapplikationen können so darauf reagieren, wenn sie in einem nicht sichtbaren Tab laufen. Zudem unterstützt die PP2 des IE10 Ereignisse wie setImmediate und requestAnimationFrame.

  • Internet Explorer 10 PP2 mit CSS3 Positioned Floats
  • Web Workern mit Channel Messaging im IE10
Web Workern mit Channel Messaging im IE10

Die Möglichkeit, iFrames mit dem Attribut Sandbox zu versehen, soll für mehr Sicherheit sorgen. Damit soll verhindert werden, dass fremde Inhalte in einem iFrame Unheil anrichten können.

Golem Karrierewelt
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Alle Neuerungen der Internet Explorer 10 Platform Preview 2 führt Microsoft im Internet Explorer Platform Preview Guide for Developers auf. Unter ietestdrive.com kann die PP2 des IE10 heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Erdbeben und Vulkanausbrüche
Glasfaserkabel als Frühwarnsystem

Seismografen registrieren Bodenbewegungen, Glasfasern können das aber besser. Forscher hoffen, mit ihnen Erdbeben und Vulkanausbrüche besser vorhersagen zu können.
Ein Bericht von Werner Pluta

Erdbeben und Vulkanausbrüche: Glasfaserkabel als Frühwarnsystem
Artikel
  1. Visual Studio Code im Web mit Gitpod: Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung
    Visual Studio Code im Web mit Gitpod
    Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung

    Helferlein Der Code-Editor Visual Studio Code erobert den Browser und die Remote-Arbeit - und das Kieler Unternehmen Gitpod ist mit seiner Lösung ganz vorne mit dabei.
    Von Kristof Zerbe

  2. Gigaset GL7: Neues Klapphandy mit KaiOS und Sicherheitsfunktion
    Gigaset GL7
    Neues Klapphandy mit KaiOS und Sicherheitsfunktion

    Das GL7 von Gigaset ist ein klassisches Klapphandy, auf dem auch moderne Apps wie Whatsapp und Google Maps laufen.

  3. Memory Sanitizer: Neues Kernel-Werkzeug findet 300 Speicherfehler
    Memory Sanitizer
    Neues Kernel-Werkzeug findet 300 Speicherfehler

    Trotz Compilerwarnungen und -Werkzeuge gibt es weiter neue Speicherfehler im Linux-Kernel. Ein Memory Sanitizer soll das zum Teil verhindern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /