Abo
  • Services:

Internet Explorer 9

Schriftartenupdate gegen unscharfen Text

Wer sich an unscharfen Textdarstellungen bei bestimmten Schriftarten und -größen stört, kann sich mit einem Update für den Internet Explorer 9 helfen. Drei Schriftarten werden mit einem Update leicht angepasst.

Artikel veröffentlicht am ,
Internet Explorer 9
Internet Explorer 9 (Bild: Microsoft)

Microsoft hat für Nutzer des Internet Explorer 9 (IE9) ein Update veröffentlicht, das die Schriftarten Arial, Verdana und Tahoma aktualisiert. Es soll ein Problem beheben, das die Schrift im IE9 verglichen mit dem IE8 unscharf erscheinen lässt. Betroffen sind die Schriftgrößen 10 und 11 Punkte bei Arial, 9 und 10 bei Verdana sowie 11 und 13 bei Tahoma.

Stellenmarkt
  1. Franke Coffee Systems GmbH, Grünsfeld
  2. opta data Abrechnungs GmbH, Essen

Das Problem entstand durch eine andere Art und Weise des Renderns der Schrift per Cleartype. Während der Internet Explorer 8 ganze Pixel für Cleartype benutzt, setzt der Internet Explorer 9 auf Subpixelpositionierung.

Die neuen Schriftarten sollen dieser neuen Art des Renderns von Schrift gerecht werden.

Windows-Nutzer mit dem Internet Explorer 9 finden die Updates im Knowledge-Base-Artikel KB2545698.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 62,90€
  4. 34,99€

michaelxy 29. Jun 2011

Immer noch auf Vista Ultimate 32 Bit diese furchtbare Schrift. Ich nutze nur den FF, aber...

ichbinsmalwieder 29. Jun 2011

Für den Firefox gibt's ein schönes Add-On, um die Cleartype-darstellung zu optimieren...

ichbinsmalwieder 29. Jun 2011

Ah, das macht Sinn, danke für die Erleuchtung.

nate 29. Jun 2011

KDE hat da wenig Anteile dran, FreeType ist die Komponente, die sich um die...

ThorstenMUC 29. Jun 2011

Der Schriften-Patch sollte auch da helfen.


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

    •  /