Abo
  • Services:

dotjs

Ein besseres Greasemonkey für Chrome

Mit der Chrome-Erweiterung dotjs ist es möglich, Javascript-Dateien beim Laden bestimmter Webseiten auszuführen und diese so zu verändern.

Artikel veröffentlicht am ,
dotjs: Ein besseres Greasemonkey für Chrome
(Bild: defunkt.io)

Die Chrome-Erweiterung dotjs soll ein besseres Greasemonkey für Googles Browser Chrome sein. Sie führt Javascript-Dateien aus, die im Verzeichnis "~/.js" hinterlegt sind. Dabei wird jeweils die zur aufgerufenen Domain passende Javascript-Datei ausgeführt, beispielsweise ~/.js/google.com.js bei Aufruf von google.com. Greasemonkey-Scripte unterstützt Chrome bereits seit Anfang 2010.

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. Dataport, Hamburg

Auf diese Art und Weise sollen sich Webseiten leicht mit eigenen Scripts in Chrome anpassen lassen. Dabei steht automatisch jQuery 1.6 zur Verfügung, ganz gleich, ob die Javascript-Bibliothek in der aufgerufenen Seite zum Einsatz kommt.

Die Datei ~/.js/default.js wird bei jedem Aufruf geladen, so dass hier allgemeine Funktionen hinterlegt werden können.

Dotjs steht unter defunkt.io/dotjs samt einer Anleitung zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Witcher 3 GotY 24,69€, Runer 12,34€, Superhot 14,19€)
  2. 79,99€
  3. (-88%) 2,49€

bloody.albatross 29. Jun 2011

Ich würde gerne endlich einmal die GM_* API unter Chrome zur Verfügung haben um eines...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /