Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft

Erstes Service Pack für Office 2010 ist fertig

Mit dem ersten Service Pack für Office 2010 veröffentlicht Microsoft die erste große Patchsammlung für das Office-Paket. Neben alten Sicherheitsupdates gibt es auch einige Neuerungen für Office 365 und Onenote.

Artikel veröffentlicht am ,
Das erste Service Pack für Office 2010 ist fertig.
Das erste Service Pack für Office 2010 ist fertig. (Bild: Golem.de)

Microsoft hat das erste Service Pack für die Büroprogrammsammlung Office 2010 fertiggestellt. Das Service Pack 1 verbessert insbesondere die Hauptanwendungen der Programmsammlung. Dazu gehören Access, Excel, Onenote, Outlook, Powerpoint und Word.

Stellenmarkt
  1. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. RUAG Defence Deutschland GmbH, Wedel bei Hamburg

Die meisten Verbesserungen und Fehlerbehebungen listet Microsoft für Onenote 2010 auf. Das Notizprogramm soll jetzt besser mit Sharepoint und Skydrive zusammenarbeiten. Dazu hat Microsoft einige neue Menüeinträge in Onenote verteilt. Zudem verwendet Onenote nun Windows Live Essentials für das Einloggen per Windows Live. Wer Onenote als Tablet-PC-Anwender mit einem Stift benutzt, soll von einem besseren Programmverhalten profitieren.

Outlook 2010 unterstützt mit dem Service Pack 1 nun auch Office 365. Der gestern offiziell gestartete Cloud-Dienst erlaubt Office-Nutzern eine stärkere Orientierung auf das Internet.

Wer mit einem zweiten Monitor per Powerpoint präsentiert, muss sich auf eine Änderung einstellen. Die Standardeinstellung ist nun, dass die Präsentation auf dem Sekundärdisplay abgespielt wird. Notizen für die Präsentation sind auf dem Primärmonitor. Wer Präsentationen häufig per Datenträger verteilt ("Verpacken einer Präsentation für CD"), freut sich über den Umstand, dass Powerpoint nun auch den Powerpoint Viewer automatisch mit auf einen Datenträger packt.

Mit dem Service Pack 1 werden außerdem alle Einzelupdates, also auch Sicherheitsupdates, die bis Juni 2011 publiziert wurden, mitinstalliert. Kumulative Updates sind bis April 2011 eingeschlossen.

Umfangreiche Liste der Änderungen

Weitere Informationen zum Service Pack 1 finden sich im Knowledge-Base-Artikel KB2460049. Dort sind die umfangreich ausgefallenen Änderungen im Detail aufgelistet. Microsoft bietet das Service Pack über das Windows-Update an. Das setzt aber voraus, dass der Anwender der Installation von Microsoft-Updates abseits von Windows zuvor zugestimmt hat.

Wer das Service Pack lieber herunterladen möchte, um es auf mehreren Rechnern einzuspielen, der kann sowohl das 32-Bit-Installationpaket (x86) als auch das 64-Bit-Installationspaket (x64) per Hand herunterladen. Die Pakete sind rund 370 beziehungsweise 440 MByte groß. Nach der Installation muss ein Neustart durchgeführt werden.

Das Service Pack 1 für andere Office-Komponenten wie etwa Project 2010 oder Visio 2010 hat Microsoft bereits vor einigen Tagen veröffentlicht. Diese findet der Anwender am besten über das englische Office-Download-Center. Zudem gibt es ein Service Pack auch für den Powerpoint Viewer.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (-78%) 4,39€
  3. 4,31€
  4. (PC für 59,99€, PS4 für 69,99€ - Release am 13. September)

elgooG 29. Jun 2011

Wenn man die Frechheit besaß in OneNote Teile des Textes mit dem Textmarker zu markieren...

SkyBeam 29. Jun 2011

Sogar Microsoft selber rät offiziell dazu die 32-bit Version zu verwenden wenn keine...

RazorHail 29. Jun 2011

OneNote ist mittlerweile man lieblingsprogramm aufm PC wenn man mal angefangen hat damit...


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
    FX Tec Pro 1 im Hands on
    Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

    Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
    2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
    3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

    How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
    How to von Randall Munroe
    Alltagshilfen für die Nerd-Seele

    "Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
    Eine Rezension von Sebastian Grüner


        •  /