Abo
  • IT-Karriere:

Samsung

Android-Tablet Galaxy Tab 8.9 kommt erst im August

Samsung kann den angepeilten Marktstart für das Galaxy Tab 8.9 nicht halten. Das Tablet mit Android 3.1 kommt nun statt Anfang Juli erst im August 2011 auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Tab 8.9 kommt erst im August
Galaxy Tab 8.9 kommt erst im August (Bild: Samsung)

In einer kurzen Mitteilung erklärte Samsung unmittelbar vor dem erwarteten Marktstart, dass das Galaxy Tab 8.9 doch nicht wie geplant Anfang Juli 2011 in den Handel kommt. Für Samsung ist es nur eine Verzögerung "um wenige Wochen". Das Galaxy Tab 8.9 soll nun Mitte August 2011 auf den Markt kommen. Weshalb der Juli-Termin nicht einzuhalten ist, erklärte Samsung nicht. Auch gab es keine Erklärung dazu, warum erst wenige Tage vor dem erwarteten Verkaufsstart auf die Terminverschiebung hingewiesen wurde.

Kommen zwei Ausführungen des Galaxy Tab 8.9?

Stellenmarkt
  1. DEKRA Certification GmbH, Berlin
  2. PENTASYS AG, mehrere Standorte

Mitte Juni 2011 hieß es, dass das Galaxy Tab 8.9 möglicherweise in zwei Ausführungen erscheinen wird. Angeblich wird es das Galaxy Tab 8.9 mit zwei unterschiedlichen Displays geben. Samsungs Touchscreen-Zulieferer für die 8,6 mm dünne Variante des Displays kann wohl nicht in ausreichender Stückzahl liefern. Deswegen will Samsung noch mit zwei weiteren Partnern eine Variante des Galaxy Tab 8.9 mit dickeren und weniger leuchtstarken Displays (GFF, Glass Fiber Filter) fertigen. Diese zweite Variante des Galaxy Tab 8.9 wäre dann aber wohl wieder dicker als Apples iPad 2.

  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
Galaxy Tab 8.9

Genaue Maße des dickeren Galaxy Tab 8.9 liegen nicht vor, aber allein das Display soll bis zu 40 Prozent dicker sein als der eigentlich für das Galaxy Tab 8.9 vorgesehene Touchscreen. Bei den dünneren Displays ist der Touchscreen direkt in das Hartglas des Panels integriert. Samsung hat sich dazu bislang nicht geäußert.

Galaxy Tab 8.9 kommt mit Android 3.1

Ein weiterer Grund für den verzögerten Marktstart könnte sein, dass das Galaxy Tab 8.9 gleich mit Android 3.1 auf den Markt kommen wird. Das hatte Samsung bereits Ende Mai 2011 angekündigt. Das gilt auch für das Galaxy Tab 10.1, das für Ende Juni 2011 angekündigt wurde und damit bis morgen im Handel sein muss, damit Samsung den Termin einhalten kann. O2 will das Galaxy Tab 10.1 in dieser Woche anbieten, in O2s Onlineshop ist es bislang aber nicht gelistet. Auf beiden neuen Galaxy-Tab-Modellen läuft eine von Samsung angepasste Version von Android 3.x alias Honeycomb.

Beide Samsung-Tablets kommen mit UMTS-Technik, WLAN und 16-GByte-Speicher auf den Markt. Ob es von den beiden Tablets auch Nur-WLAN-Varianten geben wird, steht noch nicht fest. Beim Galaxy Tab der ersten Generation kam das Nur-WLAN-Modell ohne UMTS-Funktion erst im März 2011. Das Galaxy Tab mit UMTS-Modem und WLAN gibt es hingegen seit Mitte Oktober 2010.

Das Galaxy Tab 8.9 hat einen 8,9 Zoll großen Touchscreen und kommt für 600 Euro auf den Markt. 630 Euro kostet das Galaxy Tab 10.1 mit 10,1 Zoll großem Display.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)
  2. 99,99€(Bestpreis!)
  3. GRATIS
  4. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)

Vermithrax 30. Jun 2011

und die dicke weniger leuchtstarke Ausschussware für Europa. Wie beim dickeren...


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    •  /