Abo
  • Services:

Samsung

Android-Tablet Galaxy Tab 8.9 kommt erst im August

Samsung kann den angepeilten Marktstart für das Galaxy Tab 8.9 nicht halten. Das Tablet mit Android 3.1 kommt nun statt Anfang Juli erst im August 2011 auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Tab 8.9 kommt erst im August
Galaxy Tab 8.9 kommt erst im August (Bild: Samsung)

In einer kurzen Mitteilung erklärte Samsung unmittelbar vor dem erwarteten Marktstart, dass das Galaxy Tab 8.9 doch nicht wie geplant Anfang Juli 2011 in den Handel kommt. Für Samsung ist es nur eine Verzögerung "um wenige Wochen". Das Galaxy Tab 8.9 soll nun Mitte August 2011 auf den Markt kommen. Weshalb der Juli-Termin nicht einzuhalten ist, erklärte Samsung nicht. Auch gab es keine Erklärung dazu, warum erst wenige Tage vor dem erwarteten Verkaufsstart auf die Terminverschiebung hingewiesen wurde.

Kommen zwei Ausführungen des Galaxy Tab 8.9?

Stellenmarkt
  1. Rheinische Post Medien GmbH, Düsseldorf
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Mitte Juni 2011 hieß es, dass das Galaxy Tab 8.9 möglicherweise in zwei Ausführungen erscheinen wird. Angeblich wird es das Galaxy Tab 8.9 mit zwei unterschiedlichen Displays geben. Samsungs Touchscreen-Zulieferer für die 8,6 mm dünne Variante des Displays kann wohl nicht in ausreichender Stückzahl liefern. Deswegen will Samsung noch mit zwei weiteren Partnern eine Variante des Galaxy Tab 8.9 mit dickeren und weniger leuchtstarken Displays (GFF, Glass Fiber Filter) fertigen. Diese zweite Variante des Galaxy Tab 8.9 wäre dann aber wohl wieder dicker als Apples iPad 2.

  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
Galaxy Tab 8.9

Genaue Maße des dickeren Galaxy Tab 8.9 liegen nicht vor, aber allein das Display soll bis zu 40 Prozent dicker sein als der eigentlich für das Galaxy Tab 8.9 vorgesehene Touchscreen. Bei den dünneren Displays ist der Touchscreen direkt in das Hartglas des Panels integriert. Samsung hat sich dazu bislang nicht geäußert.

Galaxy Tab 8.9 kommt mit Android 3.1

Ein weiterer Grund für den verzögerten Marktstart könnte sein, dass das Galaxy Tab 8.9 gleich mit Android 3.1 auf den Markt kommen wird. Das hatte Samsung bereits Ende Mai 2011 angekündigt. Das gilt auch für das Galaxy Tab 10.1, das für Ende Juni 2011 angekündigt wurde und damit bis morgen im Handel sein muss, damit Samsung den Termin einhalten kann. O2 will das Galaxy Tab 10.1 in dieser Woche anbieten, in O2s Onlineshop ist es bislang aber nicht gelistet. Auf beiden neuen Galaxy-Tab-Modellen läuft eine von Samsung angepasste Version von Android 3.x alias Honeycomb.

Beide Samsung-Tablets kommen mit UMTS-Technik, WLAN und 16-GByte-Speicher auf den Markt. Ob es von den beiden Tablets auch Nur-WLAN-Varianten geben wird, steht noch nicht fest. Beim Galaxy Tab der ersten Generation kam das Nur-WLAN-Modell ohne UMTS-Funktion erst im März 2011. Das Galaxy Tab mit UMTS-Modem und WLAN gibt es hingegen seit Mitte Oktober 2010.

Das Galaxy Tab 8.9 hat einen 8,9 Zoll großen Touchscreen und kommt für 600 Euro auf den Markt. 630 Euro kostet das Galaxy Tab 10.1 mit 10,1 Zoll großem Display.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 399€
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Vermithrax 30. Jun 2011

und die dicke weniger leuchtstarke Ausschussware für Europa. Wie beim dickeren...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  2. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  3. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /