Abo
  • Services:
Anzeige
Zoner Photo Studio Free
Zoner Photo Studio Free (Bild: Zoner)

Bildbearbeitung

Kostenloses Zoner Photo Studio Free runderneuert

Zoner Photo Studio Free
Zoner Photo Studio Free (Bild: Zoner)

Zoner hat mit Photo Studio Free 13 die neue Version seiner kostenlosen Bildbearbeitungs- und Verwaltungssoftware vorgestellt. Damit lassen sich nicht nur Fotos verbessern, sondern auch Puzzle, Rahmen und Postkarten erzeugen.

Die neue Version 13 von Zoner Photo Studio Free basiert auf der schon länger erhältlichen, kostenpflichtigen Pro-Version. Bei der kostenlosen Variante fehlt die Bearbeitungsfunktion von Rohdaten zwar nicht vollständig, aber tiefgehende Funktionen wurden zugunsten der kostenpflichtigen Version weggelassen.

Anzeige

Photo Studio 13 Free arbeitet mit einem Bildkatalog, der Exif- und IPTC-Daten anzeigen kann. Von hier aus können Bildkorrekturen einzeln oder stapelweise auf die Fotos angewendet werden. Eine Schnellkorrekturfunktion versucht automatisch, flaue Farben zu sättigen, die Helligkeitsverteilung zu verbessern und Schatten aufzuhellen.

Der Katalog reagiert in der neuen Version etwas schneller. Fotos können nach Kriterien wie ISO, Brennweite, Blende und vielem mehr sortiert werden Die Filterfunktion erlaubt die Suche in allen Feldern. Im Manager können die Bilder außerdem bewertet und mit Titeln und Beschreibungen versorgt werden. Eine Verschlagwortungsfunktion mit Wortkatalog ist ebenfalls vorhanden.

  • Zoner Photo Studio Free 13 - Rahmenfunktion (Bild: Andreas Donath)
  • Zoner Photo Studio Free 13  - Verschlagwortung mit Katalog (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio Free 13 - Korrekturfunktionen (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio Free 13 - Katalog (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio Free 13 - Korrekturfunktionen (Bild: Andreas Donath)
  • Zoner Photo Studio Free 13 - Viewer (Bild: Andreas Donath)
  • Zoner Photo Studio Free 13 - Katalog (Bild: Zoner)
  • Zoner Photo Studio Free 13 - Beschnittfunktion (Bild: Andreas Donath)
  • Zoner Photo Studio Free 13 - gerade ausrichten (Bild: Andreas Donath)
Zoner Photo Studio Free 13 - Verschlagwortung mit Katalog (Bild: Zoner)

Der Editor bietet neben den üblichen Basisfunktionen die Entfernung roter Blitzaugen und kann Bildbereiche retuschieren. Bilder lassen sich außerdem geraderücken, ausschneiden und schärfen. Funktionen zum Entrauschen oder gar zum Maskieren einzelner Bildbereiche hat der Hersteller aus der kostenlosen Version entfernt.

Die neue Version nutzt außerdem moderne Mehrkernprozessoren aus und arbeitet dadurch wesentlich schneller. Zoner Photo Studio Free läuft unter Windows ab XP.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Aachen
  2. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  3. Ratbacher GmbH, Görlitz
  4. T-Systems International GmbH, Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  2. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  3. Re: Sinn

    flow77 | 00:32

  4. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13

  5. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    xxsblack | 00:13


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel