AOC

21,5-Zoll-Monitor bekommt Bilddaten und Strom per USB

AOC hat ein neues Display vorgestellt, das auf herkömmliche Kabel verzichten kann. Es ist weder das Anschließen eines Stromkabels noch das eines DVI- oder VGA-Kabels notwendig. Den Energie- und Datentransfer kann auch ein einfaches USB-Kabel übernehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
AOCs neuer 21,5-Zoll-Monitor lässt sich per USB anschließen.
AOCs neuer 21,5-Zoll-Monitor lässt sich per USB anschließen. (Bild: AOC)

21,5 Zoll und eine Auflösung von 1.920 x 1080 Pixeln bietet der USB-Monitor e2251Fwu. Er kann als digitaler Bilderrahmen verwendet werden oder dafür, um einen weiteren Monitor per USB etwa an ein Notebook anzuschließen.

Stellenmarkt
  1. Process Engineer (m/f/d) PLC
    Hays AG, Viernheim
  2. Senior Data Scientist (m/f/d)
    Heraeus Business Solutions GmbH, Hanau
Detailsuche

Die restlichen Daten sind nicht spektakulär. Der Monitor benutzt LEDs als Hintergrundbeleuchtung und schafft damit gerade einmal 200 Candela pro Quadratmeter. Die angegebene Reaktionszeit von 5 ms lässt nur schwer Rückschlüsse auf den Paneltyp zu. Es gibt einige wenige IPS-Panel, die so schnell schalten. Die überwiegende Anzahl der Monitore hat dann aber ein TN-Panel. AOC setzt fast ausschließlich TN-Panel ein.

  • AOC e2251Fwu
AOC e2251Fwu

AOC konnte auf Nachfrage keine weiteren Details nennen. So ist derzeit auch nicht bekannt, welche Anschlüsse der Monitor überhaupt hat. Sicher ist nur, dass neben dem USB-Anschluss ein weiterer Monitoranschluss vorhanden ist.

Das Gewicht wird mit "gering" beschrieben, ohne das tatsächliche Gewicht zu benennen. "Zahlreiche Funktionen" sollen zudem die Bildqualität verbessern. AOC verzichtet aber darauf, diese Funktionen im Detail zu erläutern.

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die ersten Monitore sollen im August 2011 verfügbar sein. Ein Verkaufspreis für den e2251Fwu steht laut AOC noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /