Abo
  • Services:

No Name Crew

Ubisoft bestätigt Hack seines Handelsportals

Die aus Deutschland stammende Hackergruppe "No Name Crew" hat sich Zugang zu einem für Händler gedachten Server von Ubisoft verschafft. Das Unternehmen hat den Einbruch jetzt bestätigt, die betroffenen Händler sind informiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Ubisoft-Logo
Ubisoft-Logo (Bild: Ubisoft)

Rund 800 Datensätze mit Benutzernamen, E-Mail-Adressen und Passwörtern hat die aus Deutschland stammende Hackergruppe No Name Crew am 26. Juni 2011 bei einem Einbruch in ein für Händler bereitstehendes Extranet von Ubisoft kopiert und anschließend veröffentlicht. Inzwischen hat Ubisoft den Hack bestätigt, den Server abgeschaltet und die Betroffenen informiert. Nach Angaben des Publishers sind keine Informationen von weiteren Partnern oder Kunden betroffen.

Die Hackergruppe No Name Crew ist schon länger aktiv, Ende Mai 2011 hatte sie mehrere Internetseiten der rechtsextremen NPD lahmgelegt und interne Informationen der Partei ins Netz gestellt. Im Falle von Ubisoft begründete ein Sprecher mit dem Pseudonym Darkhammer, dass man mit dem Kopieren der Daten auf mangelhaft gesicherte Systeme aufmerksam machen möchte: "Wir wollen wieder Privatsphäre und einen verantwortungsvollen Umgang mit Kundendaten, sofort, sonst müsst Ihr mit weiteren Konsequenzen rechnen."



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. 699€ (PCGH-Preisvergleich ab 755€)

tooth 28. Jun 2011

Da meine Daten schon von den Ubisoft-Servern geklaut wurden, war ich dabei alle meine...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /