Abo
  • Services:
Anzeige
Pro kommt erst im Juli
Pro kommt erst im Juli (Bild: Motorola)

Motorola Pro

Tastatur-Smartphone kommt mit erheblicher Verspätung

Pro kommt erst im Juli
Pro kommt erst im Juli (Bild: Motorola)

Seit April 2011 warten Interessenten darauf, dass Motorola das Pro in Deutschland anbietet. Nun gibt es das Android-Smartphone mit QWERTZ-Tastatur erst im Juli 2011. Bei Vodafone kostet das Smartphone dann 470 Euro.

Im Juli 2011 soll das Android-Smartphone Pro von Motorola nun bei Vodafone zu haben sein. Das Mobiltelefon wird dann ohne Vertrag 470 Euro kosten. Eine erste Ankündigung zum Pro-Marktstart machte Motorola Mitte Februar 2011 zum Mobile World Congress, ohne allerdings einen Zeitplan oder Angaben zum Preis zu machen. Ende Februar 2011 ergänzte Motorola dann, dass das Pro irgendwann zwischen April und Juni 2011 auf den Markt kommen werde, konnte diesen Zeitplan allerdings nicht einhalten.

Anzeige

Das Pro von Motorola ist weitestgehend baugleich mit dem Droid Pro, das bereits seit November 2010 auf dem US-Markt verkauft wird. Das erklärt auch, dass das Pro mit dem veralteten Android 2.2 auf den Markt kommt. Ob das Pro ein Update auf das aktuelle Android 2.3 alias Gingerbread erhalten wird, ist nicht bekannt.

  • Motorola Pro
  • Motorola Pro
Motorola Pro

Das Pro hat direkt unterhalb des Displays für die Texteingabe eine QWERTZ-Tastatur. Weil die Tastatur natürlich Platz einnimmt, ist der Touchscreen nicht sonderlich groß geraten. Bei einer Bilddiagonalen von 3,1 Zoll liefert das Display eine Auflösung von gerade mal 320 x 480 Pixeln - nicht besonders viel für ein modernes Android-Smartphone. Zwischen Display und Tastatur befinden sich die vier typischen Android-Knöpfe.

Die 5-Megapixel-Autofokus-Kamera mit Dual-LED-Licht nimmt Fotos und Videos auf. Im Smartphone befinden sich ein Prozessor mit 1 GHz Takt sowie 2 GByte interner Flash-Speicher. Der RAM-Speicher fasst 512 MByte. Außerdem hat das Mobiltelefon einen Steckplatz für Micro-SD-Karten, die maximal 32 GByte groß sein dürfen. Mitgeliefert wird eine Speicherkarte mit 8 GByte.

Das UMTS-Mobiltelefon unterstützt alle vier GSM-Netze, GPRS, EDGE sowie HSDPA mit bis zu 10,2 MBit/s. Das Pro unterstützt WLAN nach 802.11b/g/n sowie Bluetooth 2.1+EDR. Zudem hat das Mobiltelefon einen A-GPS-Empfänger mit eCompass sowie eine 3,5-mm-Klinkenbuchse und unterstützt DLNA.

Das Smartphone misst 60 x 119 x 11,70 mm und wiegt 134 Gramm. Sowohl im GSM- als auch im UMTS-Betrieb wird eine Sprechzeit von rund 7 Stunden versprochen. Im Bereitschaftsmodus soll der Akku rund 13 Tage lang durchhalten.


eye home zur Startseite
tilmank 28. Jun 2011

Wie wahr. Etwas anderes würde ich auch nie behaupten => Alle meine offensichtlich nicht...

OLschwarz 28. Jun 2011

das versteh ich auch nicht, ein andrid-gerät der oberklase mit blackberry-ähnlichen...

Anonymer Nutzer 27. Jun 2011

und zu diesem Preis, lachhaft ;) für 300 würde ich mir es evtl. noch überlegen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. bielomatik Leuze GmbH & Co. KG, Neuffen
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. Landeshauptstadt Potsdam, Potsdam
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  1. Re: Öhm...

    Sharra | 01:17

  2. Re: Hier weden Themen vermischt

    decaflon | 01:03

  3. Re: GIF

    AliKarimi2 | 01:01

  4. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    plutoniumsulfat | 00:59

  5. Re: Stickoxide....

    Sharra | 00:58


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel