Abo
  • Services:
Anzeige
Domaquarée
Domaquarée (Bild: Union Investment Real Estate)

500 Jobs

Amazon eröffnet Callcenter in Berlin

Domaquarée
Domaquarée (Bild: Union Investment Real Estate)

Das geheimnisvolle Großprojekt von Amazon in Berlin ist ein Customer-Service-Center. Angesiedelt wird im Cityquartier Domaquarée im Bezirk Mitte. Berlin setzte sich gegen das schottische Edinburgh durch.

Amazon wird in Berlin-Mitte ein Customer-Service-Center einrichten und damit bis zu 500 Arbeitsplätze schaffen. Wie die Berliner Morgenpost berichtet, werden im Cityquartier Domaquarée zuerst 150 Menschen für den Internethändler arbeiten. Später würde der US-Konzern die Belegschaftsstärke auf 400 bis 500 erhöhen. Berlin habe sich im Wettbewerb mit der schottischen Hauptstadt Edinburgh durchgesetzt. "Das ist eine gute Nachricht für den Wirtschaftsstandort Berlin", sagte Wirtschaftssenator Harald Wolf (Die Linke) der Zeitung.

Anzeige

"Wir haben von der Ansiedlung von Amazon in Berlin gehört", bestätigte die Senatsverwaltung für Wirtschaft Golem.de auf Anfrage. Angaben zu der Zahl der neuen Arbeitsplätze wollte die Sprecherin nicht bestätigen. "Das Unternehmen will seine Neuigkeiten selbst verkünden", hieß es zur Begründung.

Der E-Commerce-Konzern hatte im April 2011 37.900 Beschäftigte und kündigte den Bau von Logistikzentren und Rechenzentren für seine Webservices an. Finanzchef Tom Szkutak stellte in Aussicht, dass weitere Auslieferungszentren gebaut würden. Neun neue Logistikzentren hatte Amazon bereits angekündigt.

In Regensburg betreibt Amazon bereits ein Customer-Service-Center. In Deutschland unterhält der US-Konzern zudem weitere Logistikzentren: in Leipzig, im nordrhein-westfälischen Werne und im hessischen Bad Hersfeld. Zwei weitere entstehen gerade in Rheinberg in Nordrhein-Westfalen und in der Nähe von Augsburg im Südwesten Bayerns, wo jeweils 1.000 Menschen arbeiten.

Amazon plant ein Großprojekt in Berlin, gab das Unternehmen am 24. Juni 2011 bekannt. Für den 28. Juni 2011 ist dafür in der Hauptstadt eine Veranstaltung geplant, an der der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) und Tim Hickler, Director European Customer Service bei Amazon, teilnehmen werden.


eye home zur Startseite
ape3344 27. Jun 2011

Tut mir Leid, dass du so viele Schwierigkeiten mit dem Lesen hast und dazu noch so ein...

Icahc 27. Jun 2011

Das Wort Call-Center ist mittlerweile negativ behaftet wegen den Cold Call Geschichten...

kevla 27. Jun 2011

höhö, ich hab grad an genau den beitrag gedacht, und dass sich derjenige jetzt bestimmt...

ape3344 27. Jun 2011

Grob gesagt: Mehr Ausgaben = Weniger Steuern. Nicht, dass Amazon mit Sitz in Irand...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  2. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  3. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  4. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  5. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  6. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  7. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  8. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  9. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  10. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    KlugKacka | 19:33

  2. Re: naming der sockel

    ArcherV | 19:28

  3. Re: 320 km EPA was für ein Trauerspiel

    quineloe | 19:19

  4. Re: ~50¤ ? für Familien brauchbar

    Azzuro | 19:16

  5. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    Prinzeumel | 19:14


  1. 18:40

  2. 18:25

  3. 17:52

  4. 17:30

  5. 15:33

  6. 15:07

  7. 14:52

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel