Abo
  • IT-Karriere:

Preisvergleich

Werbung "Media Markt vs. Internet" mit fragwürdigen Tricks

Der Media Markt will beweisen, dass er Flachbildschirmfernseher billiger anbieten kann als die Konkurrenz im Internet. Ein Blogger fand im Internet ein günstigeres Angebot, wurde von der Elektronikmarktkette jedoch abgewiesen. Der Händler My-solution.de hat bestätigt, mit dem Preis Media Markt herausgefordert zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Preisvergleich: Werbung "Media Markt vs. Internet" mit fragwürdigen Tricks
(Bild: Media Markt)

Der Media Markt soll bei der Werbekampagne "Media Markt vs. Internet" Tricks anwenden und sein Niedrigpreisversprechen "nicht einlösen". Das berichtet der Berliner Blogger Tobias Anton. Auf der Media-Markt-Webseite werden derzeit 92 Flachbildschirmfernseher angeboten. Wer mit der mehrheitlich zum Axel-Springer-Verlag gehörenden Preissuchmaschine Idealo ein günstigeres Angebot als bei der Elektronikmarktkette findet, soll das Gerät bei Media Markt zu dem Preis des Konkurrenten bekommen. Bei seinem Werbepartner Idealo verspricht der Konzern: "Keiner schlägt den Media Markt Preis! Seite ausdrucken und in den nächsten Media Markt gehen. Dort den niedrigsten Preis bezahlen."

Inhalt:
  1. Preisvergleich: Werbung "Media Markt vs. Internet" mit fragwürdigen Tricks
  2. My-solution.de hat Media Markt herausgefordert

Anton fand nach eigenen Angaben den Philips 58PFL9955H bei einem anderen Anbieter günstiger, doch Media Markt am Berliner Alexanderplatz wiegelte ab. Anton hat Tonbandaufzeichnungen gemacht und das Idealo-Angebot als Screenshot aufgezeichnet.

Anton berichtete in seinem Blog, dass er den Philips-Fachbildschirmfernseher bei dem Onlineshop My-solution.de für 1.299 Euro gefunden habe, während das Gerät bei Media Markt im Regal "deutlich teurer" war. Die Verkäufer des Media Markts hätten sich zuerst willig gezeigt, den Verkaufsvertrag zu dem Preis des Konkurrenten auszustellen, als er den Ausdruck der Idealo-Website vorlegte. Sie vertrösteten Anton nach Rücksprache mit ihrer Filialleitung jedoch auf einen späteren Termin, berichtete er. Am selben Tag sei das Angebot von My-solution.de bei Idealo jedoch verschwunden.

In einem zweiten Gespräch habe die Media-Markt-Filialleitung dann erklärt, dass das Angebot bei My-solution.de nicht mehr verfügbar und für sie daher nicht überprüfbar sei. Das Sonderangebot müsse ohnehin ein unseriöses gewesen sein, da es ja sonst noch vorhanden wäre. Ein Kaufvertrag zu dem Preis wurde abgelehnt.

My-solution.de hat Media Markt herausgefordert 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. (-90%) 5,99€
  3. 3,99€
  4. 4,99€

silvia1976 11. Feb 2014

Hallo zusammen, ich wollte auch hier über meine Erfahrung mit Media Markt erzählen. Ich...

spanther 30. Jun 2011

Eben! Das ist ja das lächerliche XD Du musst dann erst mal gucken, welche Modelle...

tjo^^ 30. Jun 2011

Pauschalierungen über Pauschalierungen.... Nenn dochmal nen konkretes Beispiel...

WinMo4tw 30. Jun 2011

Also noch ein Vorteil für die Bestellung. ;) 2-3 Tage warte ich gerne. Bestpreis + mind...

tjo^^ 30. Jun 2011

nee wie kommste denn darauf ? Ich arbeite im Handel, die Abläufe kenne ich also ganz gut. ^^


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zeigen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
    Apple TV+
    Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

    Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
    Eine Analyse von Ingo Pakalski

    1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
    2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
    3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
    Galaxy Fold im Hands on
    Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

    Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
    2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
    3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

      •  /