Abo
  • IT-Karriere:

Archos G9

Dual-Core-Tablets mit abnehmbarem Modem und Android 3.1

Mit Android 3.1 macht auch Archos den Sprung in eine neue Tablet-Generation und bietet sowohl Modelle mit Flash als auch Festplatten an. Interessant ist an der G9-Serie das abnehmbare und versenkbare 3G-Modul, das sich auch an Notebooks nutzen lässt.

Artikel veröffentlicht am ,
Der 3G-Stick kann beim Archos G9 einfach ins Gehäuse geschoben werden.
Der 3G-Stick kann beim Archos G9 einfach ins Gehäuse geschoben werden. (Bild: Archos)

Von Archos gibt es zwei neue Tablets, die auf Android 3.1 setzen. Die G9-Serie gibt es als Archos 80 G9 mit 8-Zoll-Display und als Archos 101 G9 mit 10-Zoll-Display. Die Auflösung liegt beim kleinen Gerät bei 1.024 x 768 Pixeln. 1.280 x 800 Pixel, bisher die übliche Auflösung bei Android-3-Tablets, gibt es nur beim 10-Zoll-Modell.

Inhalt:
  1. Archos G9: Dual-Core-Tablets mit abnehmbarem Modem und Android 3.1
  2. 3G-Stick lässt sich an Notebooks anstecken

Zu der Displaytechnik nur wenige Daten. Die Archos-Tablets sollen blickwinkelstabile und kapazitiv arbeitende Displays verwenden.

Archos verbaut als Hauptprozessor einen OMAP4 (ARM Cortex A9) mit zwei Kernen, die jeweils mit 1,5 GHz getaktet sind. Für die Grafik ist eine Neon genannte Grafikeinheit des Prozessors zuständig. Es handelt sich damit vermutlich um den OMAP4460.

  • Archos 101 G9
  • Archos 101 G9
  • Archos 80 G9
  • Archos 80 G9
  • Archos 80 G9
Archos 101 G9

Eine vielseitige Unterstützung von Codecs soll die meisten Videoformate abspielbar machen, darunter auch HD-Videoformate. Archos verspricht zumindest, dass in der Regel Videos nicht fürs Tablet konvertiert werden müssen.

3G-Modem zum Versenken

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Deutlich unterscheiden sich die G9-Tablets von der Konkurrenz in der Art und Weise, wie das optionale Mobilfunkmodem integriert wird. Das lässt sich zum einen sehr leicht einbauen und kann zum anderen auch in vielen anderen Geräten verwendet werden. Bei dem 3G-Stick handelt es sich eigentlich um einen USB-Stick. Die G9-Tablets haben aber einen Schacht, in den der Stick eingesteckt werden kann, ohne dass er herausguckt. Da eine Seite des Sticks nicht verdeckt wird, sondern wie ein Teil des Gehäuses aussieht, dürfte es auch keine Empfangsprobleme geben.

3G-Stick lässt sich an Notebooks anstecken 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€ (zzgl. Versand)
  3. (u. a. Civilization VI für 27,99€, Xcom 2 für 11,99€, Tropico 6 El Prez Edition für 36,99€)
  4. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)

Keridalspidialose 07. Sep 2011

Es gibt ja leider kein einheitliches Format für USB-Sticks. Du bist auf passend geformte...

Thread-Anzeige 28. Jun 2011

Wenn die Kunden glauben, Restmüll zu kaufen weil sie nicht auf LTE updaten können, sind...

elknipso 28. Jun 2011

Warten wir doch einfach mal die ersten Tests ab...

as (Golem.de) 27. Jun 2011

Hallo, ich würde auf eine 1,8-Zoll-Platte tippen. Die sind im Retail-Markt kaum...

IngoPan 27. Jun 2011

Funktionieren gut und sind nicht schwer. Gute Akkulaufzeit und preiswert.


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

    •  /