Abo
  • IT-Karriere:

Firefox

Mozilla kümmert sich nicht um Unternehmen, Microsoft schon

Die Bedürfnisse von Unternehmen spielen für Mozilla keine Rolle, macht Mozillas Community-Koordinator Asa Dotzler deutlich. Wer nicht mit dem neuen Rapid-Release-Zyklus von Firefox Schritt halten kann, solle besser zum Internet Explorer greifen. Microsoft verspricht, den Internet Explorer 9 bis mindestens 2020 mit Updates zu versorgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox-4-Nutzer erhalten Firefox 5 als Update.
Firefox-4-Nutzer erhalten Firefox 5 als Update. (Bild: Mozilla)

Mit dem Erscheinen von Firefox 5 gibt es keine Updates mehr für die erst drei Monate alte Version Firefox 4. Das ist ein Problem für Unternehmen, meint Mike Kaply, der lange bei IBM das Thema Browser einschließlich Firefox für Unternehmen betreute. Er zitiert John Walicki, der gerade dabei ist, in einem Unternehmen mit über 500.000 Arbeitsplätzen ein Update auf die nun als veraltet geltende Version Firefox 4 durchzuführen. Mozilla liefert Firefox 5 wie ein Sicherheitsupdate als automatisches Update an Nutzer von Firefox 4 aus.

Inhalt:
  1. Firefox: Mozilla kümmert sich nicht um Unternehmen, Microsoft schon
  2. Internet Explorer 9 als langsame Alternative

Unter Kaplys Blogeintrag mit dem Titel "Understanding the Corporate Impact" entspann sich eine hitzige Diskussion um Mozillas beschleunigten Release-Zyklus für Firefox und die Auswirkungen auf Unternehmen. Darin machte Mozillas Communitykoordinator Asa Dotzler deutlich, dass die Bedürfnisse von Unternehmen für Mozilla keine Rolle spielen. Mozilla zähle täglich rund 2 Millionen Downloads von Firefox und angesichts dieser Zahlen seien 500.000 Firefox-Installationen nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

"Unternehmen waren nie (und ich argumentiere, sollten nie) für uns im Fokus", so Dotzer, der im Verlauf der Diskussion noch deutlicher wurde. Auf Walickis Frage, wer ihm garantiere, dass Firefox 5 nicht als veraltet (EOL, End of Life) deklariert werde, wenn Firefox 6 erscheint, machte Dotzler deutlich, dass er genau für das Gegenteil eine Garantie habe: Mit dem Erscheinen von Firefox 6 werde Firefox 5 als veraltet deklariert und mit dem Erscheinen von Firefox 7 gelte das Gleiche für Firefox 6.

Internet Explorer 9 als langsame Alternative 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 99,90€
  3. 249€ + Versand

Atalanttore 30. Jun 2011

Mit dieser Krankheit sind sie bei weitem nicht die Einzigen.

Anonymer Nutzer 29. Jun 2011

Hab vorher wohl was zu Mobilfunk gelesen ;) Zum Fett - mir gehts da um den...

lokke009 28. Jun 2011

tag gut erkannt. nur ist das kein problem vom releasezyklus, das ist lediglich die...

Schnarchnase 28. Jun 2011

Du triffst dort wahrscheinlich auf collapsing margins. Die Browser bei denen der...

Schnarchnase 28. Jun 2011

Dafür gibt es die Herstellerpräfixe, so können die neuen Möglichkeiten getestet werden.


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /