• IT-Karriere:
  • Services:

Vereinigung

Lulzsec schließt sich Anonymous an

Nachdem die Crackergruppe Lulzsec am Wochenende ihr eigenes Ende angekündigt hat, haben sich die sechs Mitglieder der Gruppe Anonymous angeschlossen, das am Wochenende seinerseits die Veröffentlichung von gestohlenen Informationen ankündigte.

Artikel veröffentlicht am ,
Anonymous-Aktivisten in Spanien
Anonymous-Aktivisten in Spanien (Bild: Reuters / Paul Hanna)

Mit Lulzsec ist zwar offiziell Schluss, doch die Mitglieder der Gruppe wollen weitermachen und schließen sich dazu Anonymous an, verkündet Anonymous per Twitter. Lulzsec und die von ihm ausgerufene Operation Antisec hätten volle Unterstützung von Anonymous.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, München

Davon hat Anonymous direkt profitiert. Die Zahl der Follower des Twitter-Accounts @AnonymousIRC stieg am Wochenende um 60.000 auf rund 100.000. Dem Account @lulzsec folgten über 280.000 Nutzer.

Anonymous veröffentlichte im Rahmen von Antisec zudem ein CD-Image mit Trainingsunterlagen zum Kampf gegen Cyberterrorismus. Die Unterlagen sollen aus dem CDI Sentinel Cyberterrorism Defense Program stammen, schreibt Anonymous.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-70%) 2,99€
  3. (-79%) 21,00€
  4. (-43%) 22,99€

lokke009 05. Jul 2011

Sogar zu unfähig zum 1x posten. Bis auf den letzten Satz ist da nichts zu finden, aber...

Anonymer Nutzer 27. Jun 2011

13 mal Urlaubsbeitrag und Weihnachtsbeitrag haste vergessen ;)

koelnerdom 27. Jun 2011

Ehrlich gesagt, machst du dich lächerlich mit deinem seltsamen Kreuzzug. Entschuldige die...

Peter Fischer 27. Jun 2011

Ein Viertel aller Hacker arbeitet für das FBI So entstehen Gerüchte im Internet ;-P

vheinitz... 27. Jun 2011

Das kommt noch. Nach den Medienpropaganda letzter Jahre, bereitet sich USA( und der Rest...


Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
    Leistungsschutzrecht
    Drei Wörter sollen ...

    Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
    2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
    3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
    Videostreaming
    Was an Prime Video und Netflix nervt

    Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

    1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
    2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
    3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

      •  /