Abo
  • Services:
Anzeige
Card.io-Bildschirm
Card.io-Bildschirm (Bild: Card.io)

Abfotografieren

Kreditkarten akzeptieren mit dem Smartphone

Card.io-Bildschirm
Card.io-Bildschirm (Bild: Card.io)

Anstelle teurer Hardware sollen künftig auch Smartphones als Kreditkartenterminal dienen. Bisherige Entwicklungen setzen dabei auf Zusatzhardware, die an das Handy angeschlossen werden muss. Card.io hat eine reine Softwarelösung vorgestellt, die unter iOS läuft.

Bei der Lösung von Card.io muss kein Kartenleser an das iPhone gesteckt werden. Stattdessen fotografiert der Ladeninhaber die Kreditkarte des Kunden mit der eingebauten Kamera. Eine optische Zeichenerkennung extrahiert die wichtigen Daten wie Name, Kreditkartennummer und Gültigkeitsdatum.

Anzeige

Damit die Aufnahme und vor allem die Zeichenerkennung gelingen, wird im Display eine Zielmarkierung auf das Livebild der Kamera eingeblendet, wie es auch bei Barcodescannern für mobile Geräte üblich ist.

Card.io hat ein SDK (Software Developement Kit) für Entwickler zur Verfügung gestellt, damit sie ihre Anwendungen mit der Kartenlesesoftware ausstatten können. Die erfassten Daten können dann von den Anwendungen weiterverarbeitet werden.

Eine spezielle Hardware oder das mühselige Eintippen der Kartendetails entfällt mit der von außen betrachtet einfachen Lösung von Card.io. Die Daten werden von der Anwendung auf dem iPhone verschlüsselt und nicht an den SDK-Anbieter übermittelt. Der Entwickler ist durch das SDK nicht auf einen speziellen Kreditkartenzahlungsdienstleister festgelegt, betonte Card.io.

Ein SDK für Android soll laut Card.io bald folgen. Die Benutzung des SDKs kostet pro Scan 15 US-Cent - rund 11 Eurocent. Zum Testen der eigenen Anwendung erhält der Entwickler ein Guthaben von 30 US-Dollar für Scanversuche. Eine Mindestvertragslaufzeit ist nicht vorgesehen.


eye home zur Startseite
Aviscall 30. Jun 2011

wenn ich einfach nur eine Karte fotografiere ohne dass sonst eine bestätigung über eine...

Martin F. 27. Jun 2011

PayPal ist recht gut integriert und erfordert kein Eingeben von Überweisungsdaten. (Hei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  4. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,90€ + 3,99€ Versand
  2. täglich neue Deals
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Unity weiter nutzen

    quark2017 | 18:18

  2. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Opferwurst | 18:18

  3. Re: viel zu kleiner Akku

    marcelpape | 18:17

  4. Re: Leider verpennt

    lemmer | 18:17

  5. Die Frage wäre ja...

    urkel | 18:16


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel