Abo
  • Services:
Anzeige
Jimmy Schulz
Jimmy Schulz (Bild: Jimmy Schulz)

FDP-Internetexperte

Deutschland bei Vorratsdatenspeicherung ohne Grund bestraft

Jimmy Schulz
Jimmy Schulz (Bild: Jimmy Schulz)

Das Vertragsverletzungsverfahren der EU gegen Deutschland wegen der Vorratsdatenspeicherung ist komplett unverständlich, so Jimmy Schulz von der FDP. Die EU-Kommission hatte gerade erst eine Überarbeitung der umstrittenen EU-Richtlinie angekündigt.

Der Internetexperte der FDP-Bundestagsfraktion Jimmy Schulz hat kritisiert, dass die Europäische Union wegen der Vorratsdatenspeicherung Druck auf Deutschland ausübt. "Es ist komplett unverständlich, dass die Europäische Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland eingeleitet hat", sagte Schulz, der für die Liberalen Obmann in der Enquêtekommission Internet und digitale Gesellschaft und Obmann im Unterausschuss Neue Medien ist.

Anzeige

"Nach der Evaluation hat die Kommission selbst festgestellt, dass es erheblichen Änderungsbedarf bei der Richtlinie gibt und stellte zudem die Verhältnismäßigkeit der Richtlinie infrage", betonte Schulz.

Der Evaluierungsbericht der EU-Kommission über die Umsetzung der Vorratsdatenspeicherung wurde am 18. März 2011 vorgestellt. Darin erklärte die EU-Kommission, dass die massenhafte Datenspeicherung "ein wertvolles Instrument" und "integraler Bestandteil" der Arbeit europäischer Strafverfolgungsbehörden und in manchen Fällen "unverzichtbar für die Verhinderung und Bekämpfung von Verbrechen" sei. Wegen der bestehenden Probleme in vielen EU-Ländern kündigte EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström aber eine Überarbeitung der EU-Richtlinie an, um diese zu überprüfen und klar zu regeln, wer auf die Daten zugreifen darf, zu welchem Zweck und welche Verfahren dabei zu beachten sind.

Schulz: "Ganz offensichtlich ist es also nicht sinnvoll, eine Richtlinie mit viel Aufwand umzusetzen, wenn es dann wieder geändert werden muss."


eye home zur Startseite
c0t0d0s0 26. Jun 2011

Wenn unsere Bundespolitiker über Bande spielen und ihre feuchten Träume von der EU...

Aim 25. Jun 2011

Die Überschrift finde ich ebenfalls amüsant. Das Wort "Vorratsdatenspeicherung" schreit...

Bassa 25. Jun 2011

Und dabei hat Amerika doch seine Ursprünge in Europa ;) Es übernimmt ja auch die...

Thread-Anzeige 24. Jun 2011

Die EU hat Laufzeitverträge m.W. auf 12 Monate festgelegt. Bis das von der FDP angeführte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Genossenschaftsverband Bayern e. V., München
  2. qSkills GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Deutsche Post DHL Group, Köln
  4. Teambank AG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Rulf | 23:28

  2. Re: sieht trotzdem ...

    Das... | 23:27

  3. Arena of Valor Community Germany

    Shiaki | 23:26

  4. Re: Einstieg irrefürend

    Muhaha | 23:23

  5. Re: Gute Idee

    plutoniumsulfat | 23:21


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel