Abo
  • Services:

Gamescom 2011

Gerüchte über Preissenkung der Playstation 3

Die Gamescom 2011 wirft ihren Schatten voraus: Laut einem Medienbericht soll auf der Spielemesse in Köln der Preis für die Playstation 3 spürbar sinken. Immerhin, der Ort würde passen - bei gleicher Gelegenheit hatte Sony-Chef Kazuo Hirai 2009 die Slim vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller PS3
Controller PS3 (Bild: Sony)

Das britische Fachmagazin MCV meldet, dass Sony auf der Gamescom 2011 einen neuen Preis für die Playstation 3 bekanntgeben will. Einer nicht näher genannten Quelle nahe des Handels zufolge soll die unverbindliche Preisempfehlung in Großbritannien von derzeit rund 250 Pfund (rund 280 Euro) auf 200 Pfund (rund 225 Euro) sinken. Im Laden würde die Konsole laut MCV dann für etwa 180 Pfund (200) angeboten; die Preise beziehen sich wohl auf das Modell mit einer 160 GByte großen Festplatte.

Sony wollte sich zu den Gerüchten nicht äußern. Eine derart starke Preissenkung würde Druck auf die Konkurrenten Microsoft mit der Xbox 360 und Nintendo mit der Wii ausüben, vor dem wichtigen Jahresendgeschäft ebenfalls den Preis zu ändern. Spielepublisher, etwa Activision und Electronic Arts, fordern die Hardwarehersteller schon länger auf, ihre Konsolen günstiger anzubieten - sie erhoffen sich dadurch eine noch größere installierte Basis und mehr Absatz.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (erscheint am 15.02.)
  2. 23,99€
  3. 33,99€
  4. 12,49€

Trockenobst 27. Jun 2011

Ich habe seit Jahren das Kaufen eingestellt. Ich habe Kollegen, die sind Filmfans und...


Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /