Abo
  • Services:

Domaquarée

Amazon plant Großprojekt in Berlin

Amazon hat Räume im Domaquarée angemietet, einem Geschäfts- und Hotelgebäude im Berliner Bezirk Mitte, direkt neben der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. Was dort geplant ist, hält der US-Konzern noch geheim. Es soll sich aber um ein "Großprojekt" handeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Domaquarée
Domaquarée (Bild: Union Investment Real Estate)

Amazon plant ein Großprojekt in Berlin. Das gab das Unternehmen am 24. Juni 2011 bekannt. Für den 28. Juni ist dafür in der Hauptstadt eine Presseveranstaltung geplant, an der der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) teilnehmen wird. Weiterhin sind ein Director des European Customer Service von Amazon vertreten und ein Geschäftsführer der Union Investment Real Estate, einer Immobilienfondsgesellschaft.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die Vorführung findet im Cityquartier Domaquarée in Berlin-Mitte statt. Die Vermietung des Domaquarée liegt bei Union Investment Real Estate. Von der Sprecherin von Union Investment Real Estate war zu erfahren: "Es gibt keine Ankündigungen zu diesem Thema." Dass Amazon im Domaquarée Räume gemietet hat, wurde Golem.de von informierten Kreisen bestätigt. Was Amazon dort genau plane, "sei noch nicht spruchreif", hieß es weiter. Dass auch René Gurka, Chef der Wirtschaftsförderung der Stadt, Berlin Partner, anwesend sein wird, deutet weiter darauf hin, dass es sich um eine größere Ansiedlung handelt.

Vom Charakter des Domaquarée lassen sich keine Rückschlüsse darauf ziehen, welchen Zweck eine Amazon-Niederlassung in dem Gebäude haben könnte. In dem Haus hat das Fünf-Sterne-Hotel Radisson Blu seinen Sitz. Dazu kommen auf rund 25.500 Quadratmeter Büroflächen, 70 Wohnungen, Einzelhandelsgeschäfte und Restaurants. Dort sitzen beispielsweise Jesta Digital (vormals Fix Mobile beziehungsweise Jamba) und die auf mobiles Marketing spezialisierte Yoc AG.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

ifitluv 28. Jul 2012

Hey! Eine gute Seite für Wasserspender ist diese hier: wasserspender123.de Da sind alle...

LLive 25. Jun 2011

Die werden den ersten Amazon Store eröffnen. ^^

Thread-Anzeige 24. Jun 2011

Bei Poker "called" man in gewissen Situationen. Und Chips setzt man auch. Stefan Raab...

Thread-Anzeige 24. Jun 2011

Per Zeppellin werden die Waren über dem Zielort abgeworfen. Wegen der Rosinenbomber...


Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
Urheberrecht: Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt
Urheberrecht
Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt

Eigentlich sollte der umstrittene Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform die Rechteinhaber gegenüber Plattformen wie Youtube stärken. Doch nun warnen TV-Sender und Medien vor Nachteilen durch das Gesetz. Software-Entwickler sollen keine zusätzlichen Rechte bekommen.
Von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Länder bremsen Urheberrechtsreform aus
  2. EuGH-Gutachten Deutsches Leistungsschutzrecht soll unzulässig sein
  3. Leistungsschutzrecht So oft könnten Verlage künftig an Bezahlartikeln verdienen

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Agilität Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
  2. Studie Wo Frauen in der IT gut verdienen
  3. Freiberuflichkeit Bin ich zum Freelancer im IT-Business geeignet?

    •  /