Abo
  • IT-Karriere:

Domaquarée

Amazon plant Großprojekt in Berlin

Amazon hat Räume im Domaquarée angemietet, einem Geschäfts- und Hotelgebäude im Berliner Bezirk Mitte, direkt neben der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. Was dort geplant ist, hält der US-Konzern noch geheim. Es soll sich aber um ein "Großprojekt" handeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Domaquarée
Domaquarée (Bild: Union Investment Real Estate)

Amazon plant ein Großprojekt in Berlin. Das gab das Unternehmen am 24. Juni 2011 bekannt. Für den 28. Juni ist dafür in der Hauptstadt eine Presseveranstaltung geplant, an der der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) teilnehmen wird. Weiterhin sind ein Director des European Customer Service von Amazon vertreten und ein Geschäftsführer der Union Investment Real Estate, einer Immobilienfondsgesellschaft.

Stellenmarkt
  1. ISSENDORFF KG, Laatzen
  2. über experteer GmbH, Raum Heidelberg / Rhein-Neckar

Die Vorführung findet im Cityquartier Domaquarée in Berlin-Mitte statt. Die Vermietung des Domaquarée liegt bei Union Investment Real Estate. Von der Sprecherin von Union Investment Real Estate war zu erfahren: "Es gibt keine Ankündigungen zu diesem Thema." Dass Amazon im Domaquarée Räume gemietet hat, wurde Golem.de von informierten Kreisen bestätigt. Was Amazon dort genau plane, "sei noch nicht spruchreif", hieß es weiter. Dass auch René Gurka, Chef der Wirtschaftsförderung der Stadt, Berlin Partner, anwesend sein wird, deutet weiter darauf hin, dass es sich um eine größere Ansiedlung handelt.

Vom Charakter des Domaquarée lassen sich keine Rückschlüsse darauf ziehen, welchen Zweck eine Amazon-Niederlassung in dem Gebäude haben könnte. In dem Haus hat das Fünf-Sterne-Hotel Radisson Blu seinen Sitz. Dazu kommen auf rund 25.500 Quadratmeter Büroflächen, 70 Wohnungen, Einzelhandelsgeschäfte und Restaurants. Dort sitzen beispielsweise Jesta Digital (vormals Fix Mobile beziehungsweise Jamba) und die auf mobiles Marketing spezialisierte Yoc AG.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Batman Arkham Collection & Lego Batman Trilogy)
  2. (u. a. Actionfiguren ab 11,99€, DCU Animation Batman Collection 59,97€, verschiedene Lego DC...
  3. (aktuell u. a. QPAD QH-91 Headset für 54,90€, Corsair T1 Race 2018 Gaming-Chais verschiedene...
  4. ab 799,00€

ifitluv 28. Jul 2012

Hey! Eine gute Seite für Wasserspender ist diese hier: wasserspender123.de Da sind alle...

LLive 25. Jun 2011

Die werden den ersten Amazon Store eröffnen. ^^

Thread-Anzeige 24. Jun 2011

Bei Poker "called" man in gewissen Situationen. Und Chips setzt man auch. Stefan Raab...

Thread-Anzeige 24. Jun 2011

Per Zeppellin werden die Waren über dem Zielort abgeworfen. Wegen der Rosinenbomber...


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    •  /