Abo
  • Services:

Motorola Xoom

Update auf Android 3.1 im Anflug

Motorolas Honeycomb-Tablet Xoom wird in den nächsten Wochen ein Update auf Android 3.1 erhalten. Damit wird unter anderem der bislang funktionslose Speicherkartensteckplatz des Android-Tablets aktiviert.

Artikel veröffentlicht am ,
Xoom erhält Update auf Android 3.1
Xoom erhält Update auf Android 3.1 (Bild: Motorola)

In Deutschland wird das Update auf Android 3.1 für das Xoom in den "kommenden Wochen" verteilt, erklärte Motorola per Facebook. Wann genau Xoom-Besitzer das Update in Deutschland erhalten werden, ist noch unklar. In Australien will Motorola das Update auf Android 3.1 im Juli 2011 verteilen.

Update-Funktionsumfang kann je nach Land variieren

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Mit dem Update wird der im Xoom enthaltene Steckplatz für Micro-SD-Karten aktiviert, der bislang funktionslos ist. Welche weiteren Neuerungen das Update bringt, wollte Motorola bislang nicht verraten. Je nach Land kann der Funktionsumfang des Updates variieren, heißt es.

Für Xoom-Besitzer in Australien gibt es einen Dateimanager und Bilder lassen sich per Picture Transfer Protocol auch ohne installierte Treiber auf den Rechner übertragen. Ferner wird dann der Flash Player 10.3 vollständig unterstützt und die Nutzung von Bluetooth-Headsets in Google Talk erweitert.

Ansonsten wird es wohl alle von Google angekündigten Verbesserungen von Android 3.1 geben. So lassen sich dann Widgets in der Größe verändern und das Tablet kann auch als USB-Host fungieren. Damit lässt sich eine Digitalkamera mit dem Tablet verbinden, um die Daten von der Kamera in den Xoom-Speicher zu übertragen.

Zudem werden weitere USB-Eingabegeräte unterstützt, um etwa Joypads oder Tastaturen mit dem Tablet zu betreiben. Ferner bleibt die WLAN-Verbindung nun auch bei abgeschaltetem Display bestehen und der Android-Browser soll zügiger reagieren und eine verbesserte Zoomfunktion erhalten.

Das Update will Motorola sowohl in Australien als auch in Deutschland drahtlos verteilen. Es wird also kein Computer benötigt, um das Update auf Android 3.1 aufzuspielen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

satriani 24. Jun 2011

er hat ja keinen Rechner, er hat nur einen Apfäl :D

ralf.wenzel 24. Jun 2011

Wie kann man Flash mit einer Touch-Oberflächein vollem Umfange unterstützen? Wer schonmal...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /