Abo
  • Services:

Pädagogik

Valve erweitert Portal 2 für Einsatz an Schulen

Physikalische Experimente wirken interessanter, wenn Schüler sie selbst in einem Computerspiel ausprobieren können - findet Valve-Chef Gabe Newell. Seinen Angaben zufolge arbeitet ein Team daran, den Editor von Portal 2 um pädagogisch sinnvolle Erweiterungen zu ergänzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Portal-2-Editor "Hammer"
Portal-2-Editor "Hammer" (Bild: Valve Software)

Schon jetzt ist Portal 2 alles andere als hirnloser Daddelkram, aber wenn es nach Valve-Chef Gabe Newell geht, soll das Programm demnächst auch in Schulen eine Rolle spielen. Im Gespräch mit Joystiq.com hat er gesagt, dass eines seiner Entwicklerteams damit beschäftigt sei, den "Hammer" genannten Leveleditor von Portal 2 pädagogisch sinnvoll zu erweitern. Dabei soll es etwa darum gehen, physikalische Experimente durchführen zu können. "Es ist viel einfacher, Menschen für Bildung zu begeistern, wenn sie etwa auf dem Mond einen Stein auf ein Stück Glas werfen können, und bei dessen Zerbrechen werden dann noch Roboter herausgeschleudert", sagte Newell. Valve will sich bei seinem Vorhaben auch an Lehrplänen orientieren.

Wann mit mehr Details oder Informationen über die Bildungserweiterung zu rechnen ist, hat Newell nicht verraten. Immerhin: Sein Studio kann sich derlei Projekte leisten. Angeblich hat Portal 2 seit seiner Veröffentlichung im April 2011 rund drei Millionen Käufer gefunden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 2,49€
  3. 25,99€
  4. 24,99€

Ry 23. Jun 2011

Es gibt doch bereits den neuen Hammer und wenn nicht, dann kommt der bald. Stand...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /